Simbach am Inn Hotels - Hotel in Simbach am Inn günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 45,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,3 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,7 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,7 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,1 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,1 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 132,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,3 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,3 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,3 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,3 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,3 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 190,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 285,00 €

Simbach am Inn - landschaftliche Perle mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten

Der Aufschwung von Simbach a. Inn als regionales Zentrum begann im Jahr 1779, als das Innviertel mit dem Frieden von Teschen an Österreich abgetreten wurde. Die Grenzstadt am bayerischen Inn eignet sich perfekt als Reiseziel für sanften Naturtourismus und als Ausgangspunkt zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Region. Neben vielen Brauchtumsveranstaltungen in Simbach am Inn selbst lädt auch das auf österreichischer Seite des Inns gelegene Braunau zu Entdeckungsreisen ein.

Schutzgebiete für Naturerlebnisse und historische Baudenkmäler

Im Europareservat Unterer Inn können Sie seltene Tier- und Pflanzenarten in einem außergewöhnlichen Ramsar-Schutzgebiet direkt in der Natur des Auwalds erleben. Ob zu Fuß oder mit dem Rad, ein gut ausgeschildertes Wegenetz macht es möglich, sportliche Betätigung mit Erholung in einer nahezu unberührten Naturlandschaft zu verbinden.

In der Kletterhalle Biwak2 werden Sie von Experten des Deutschen Alpenvereins bei ersten oder fortgeschrittenen Kletterübungen betreut. Das Freizeitangebot in der Kletterhalle wird außerdem durch Vorträge und Gastronomie abgerundet.

In nur 20 Minuten erreichen Sie von Simbach a. Inn aus die Stadt Burghausen, wo Sie die mit 1.043 Metern längste Burg Europas besichtigen können.

Innviertler Küche in unverfälschter Form

Im Gasthof Wimmer Weissbräu werden in einer familiären Atmosphäre regionale Köstlichkeiten und internationale Klassiker zu durchaus günstigen Preisen serviert. Eine besondere Spezialität ist das Innviertler Herrnbauern-Reindl mit einer ausgewählten Mischung aus Fleischsorten und Beilagen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.