Hotels in Sankt Englmar günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 188,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 106,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 140,00 €

Sankt Englmar - zwischen Bärwurz und Einsiedler-Legende

Sankt Englmar, ein beschaulicher Ort im bayerischen Wald, verdankt seinen Namen dem Einsiedler Engelmarus. Der hochprozentige Bärwurz, ein klarer Heilkräuterschnaps, ist hier ebenso zuhause wie Deutschlands einziger Rallye-Weltmeister Walter Röhrl. Der Luftkur- und Wintersportort St. Englmar bietet Ihnen Sportmöglichkeiten jeder Art, Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Wie kommen Sie rasch nach Sankt Englmar?

Die Autobahn Regensburg-Passau verlassen Sie an der Ausfahrt Bogen/St.Englmar in Richtung Neukirchen und kommen direkt nach St. Englmar. Mit der Bahn fahren Sie bis Straubing, dann mit dem Regionalbus (ca. 30 Minuten) bis zum Zielort. Von den Flughäfen München oder Nürnberg aus fahren Sie über die Autobahn nach Deggendorf oder Regensburg und nehmen die Ausfahrt Bogen/St. Englmar. Die Fahrtdauer beträgt insgesamt jeweils etwa zwei Stunden.

Sehenswertes in St. Englmar

Besichtigen Sie unbedingt das älteste Bauwerk am Ort, die 1480 geweihte, spätgotische Kapelle St. Leonhard.

Besuchen Sie die Pfarrkirche St. Englmar (1656), die Barock und Gotik vereint.

Beeindruckendes erwartet Sie auf dem Waldwipfelweg. Er führt in etwa 30 m Höhe rund 370 m zu Aussichtsplattformen mit herrlichen Ausblicken.

Wenn die Vergangenheit zurückkehrt

Jedes Jahr an Pfingsten gibt es ein beeindruckendes Schauspiel, das Englmari-Suchen. Es erinnert an das Auffinden und Zu-Tal-Bringen des im Winter 1001 ermordeten Einsiedlers Engelmarus, der später seliggesprochen wurde. Ende Dezember steigt hier eine der größten Wintersportpartys, die Rauhnachtsparty - ein Muss für alle Wintersportler, die Abenteuer lieben.

Deftig und bekömmlich

Typische Bayernwaldgerichte kommen aus der Hausmannsküche und schmecken deshalb einmalig. Da ist beispielsweise die typische Schweinshaxe mit Kraut, die beim Kirchawirt in uriger Atmosphäre großartig mundet. Das frische bayerische Bier dazu rundet das traditionelle Mahl stimmig ab. Der Bärwurz sorgt hinterher für Bekömmlichkeit. Hier gibt es regionale Gerichte zu guten Preisen in hervorragender Qualität.