Hotels in Salzbergen günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 62,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 48,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,0 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,4 km
ab 79,00 €

Salzbergen - die südlichste Gemeinde des Emslands

Salzbergen liegt im südlichen Teil des Emslands, an der Grenze zu Westfalen. Die Stadt ist heute ein bedeutender Industriestandort für verschiedene Zweige. Hier ansässig ist auch die ältste noch aktive Erdölraffinerie der Welt.

Hervorragende Anbindung an das Straßen- und Schienennetz

Salzbergen galt früher als bedeutender Eisenbahnknotenpunkt und ist auch heute noch gut an das Schienennetz angebunden. Am Bahnhof hält im regelmäßigen Takt der Emsland-Express sowie die Wiehengebirgs-Bahn. Mit dem Auto erreichen Sie die Gemeinde über die L39, die B70 oder über die Autobahnen A30 sowie A31. Der nächste Flughafen liegt in Münster/Osnabrück. Die Streckendistanz beträgt rund 40 Minuten.

Sehenswerte Technik und Architektur

Die historische Museumslok am Bahnhof ist in jedem Fall einen Besuch wert. Die Dampflokomotive stammt aus dem Jahr 1942 und gilt als letzte außer Dienst gestellte Dampflok der Deutschen Bundesbahn.

Auch Freunde der Architektur finden ein attraktives Objekt in Salzbergen: Die St. Cyriakus Kirche wurde zwischen 1897 und 1903 im neugotischen Stil erbaut. In der Kirche befindet sich die Klünsche Madonna aus dem 15. Jahrhundert.

Feuerwehrmuseum und lebendige Feste

Den Helden des Alltags ist ein eigenes Museum gewidmet: Das Feuerwehrmuseum besteht seit 1993 und präsentiert Exponate zum Thema aus der ganzen Welt. Ob Fahrzeuge, Uniformen, Dokumente oder Orden, das Museum hat all das zu bieten. Die Hauptattraktion ist eine Dampfdruckspritze aus dem Jahre 1901.

Das Salzbergener Völkchen lernen Sie auf den Festen im Ort kennen. Im Juni findet der Salz- und Ölmarkt statt, im Herbst die Kirmes und am ersten Adventswochenende das beliebte Lichterfest.

Traditionelle Gaststätte im Hotel Bolte

Die seit 140 Jahren bestehende Gaststätte Bolte serviert Ihnen üppige Gerichte in urigem, gemütlichem Ambiente. Ihnen werden nicht nur Klassiker der italienischen Küche geboten, sondern auch regionale Spezialitäten. Probieren Sie zum Beispiel die Emsländische Hochzeitssuppe oder das Salzbergener Krüstchen. Die Preise sind günstig.