Saint-Denis Hotels - Hotel in Saint-Denis günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 132,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 148,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 52,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 57,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 45,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 39,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 102,00 €

Saint-Denis - die Stadt im Norden von Paris

Die Stadt Saint-Denis ist ein Vorort der französischen Landeshauptstadt und ist seit dem Jahre 1911 an das U-Bahn-Netz von Paris angeschlossen. Berühmte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Kathedrale Basilique Saint Denis sowie das Stadion Stade de France.

Sehenswerte Orte in Saint-Denis

Lieben Sie Sport, bietet sich ein Besuch des Stade de France an. Das im Jahre 1998 eröffnete Stadion präsentiert regelmäßig Sport- aber auch Kulturveranstaltungen. So spielte beispielsweise die Rockband U2 2009 vor rund 93.000 Zuschauern auf. Durch die Anbindung an die Pariser Metro ist der Ort gut zu erreichen.

Die Kathedrale von Saint-Denis wurde im Jahre 1140 eingeweiht und 1966 zur offiziellen Kirche des Bistums Saint-Denis erhoben. Das sakrale Gebäude war viele Jahrhunderte hindurch die Grablege der französischen Könige gewesen. Besucher bestaunen das imposante Kreuzrippengewölbe der Kirche.

Moderne Kunst präsentiert Ihnen das Museum Léon Dierx. Das 1911 gegründete Museum beherbergt unter anderem Bilder von Picasso oder Renoir.

Le Recre: Köstliches Fleisch und aromatischer Fisch

Wer sich nach einer Besichtigung der Stadt erholen will, speist im Resaturant Le Recre. Zu den Spezialitäten des Hauses gehört das Kalbsragout mit Rahmchampignons. Die Preise liegen im mittleren Preisniveau.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.