Hotels in Rudolstadt günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 69,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 80,00 €

Die fürstliche Residenzstadt Rudolstadt an der Saale

Rudolstadt, ehemals Residenzstadt der Fürsten und Grafen von Schwarzburg, liegt eingebettet in bewaldete Hügel südlich von Jena, Weimar und Erfurt. Die idyllische Kleinstadt an der Saale ist ein Kleinod mit einem sehenswerten Villenviertel und einem der größten Barockschlösser Thüringens. Am ersten Juli-Wochenende jedes Jahres findet in Rudolstadt das größte Folkmusik-Festival Deutschlands statt.

Erreichbar über Landstraßen und per Bahn

Rudolstadt liegt etwas mehr als 30 km südlich der Städte Erfurt, Weimar und Jena. Ab dem Erfurter Flughafen erreicht man Rudolstadt über die A71 oder über die A4 und die B85. Ab Jena ist Rudolstadt über die B88 erreichbar. Etwa 10 km südlich befindet sich der Bahnknotenpunkt Saalfeld.

Schlösser, Gärten und Villen

Die bekannteste Sehenswürdigkeit Rudolstadts ist das weithin sichtbare Schloss Heidecksburg, das sich in einer Hanglage oberhalb der Altstadt befindet. Der langgestreckte ockergelbe Barockbau mit Natursteinturm gehört zu den prachtvollsten Barockschlössern Thüringens. Das Schloss war Sitz der Grafen von Schwarzburg und ging, nachdem diese keine Nachfahren mehr hatten, in den Besitz des Landes Thüringen über. Auf den Terrassen an den idyllischen Aufstiegen zum Schloss sind Gärten angelegt. Zudem kann man auf einer Straße hinauf fahren.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Rudolstädter Villenviertel, das ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstand. Hier befindet sich die Feste Burg, eine Villa mit Türmen, die wie eine kleine Burg gestaltet ist. Sie beherbergt heute einen Kindergarten.

Theater und Folkfestival

Von besonderem kulturellen Wert ist das Rudolstädter Theater, das zu den traditionsreichsten Schauspielhäusern Thüringens gehört und Sitz der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt ist.

Ebenfalls über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist das TFF. Das Folk-Roots-Weltmusik-Festival zieht Gäste aus aller Welt in die Thüringer Kleinstadt.

Im Schlosscafé Heidecksburg einen herrlichen Blick auf die Altstadt genießen

Wenn Sie in der Stadt gut einkehren möchten, empfehlen wir Ihnen das Restaurant Schlosscafé Heidecksburg. Es ist ein modern und komfortabel eingerichtetes Panorama-Restaurant, in dem leckere Kuchen und Thüringer Gerichte zu angemessenen Preisen erhältlich sind.