Hotels in Rödermark günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 80,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 109,00 €

Rödermark - friedvolle Stadt am Rand des Messeler Hügellandes

In verkehrsgünstiger Lage liegt die hessische Stadt Rödermark in der Metropolregion Frankfurt-Rhein/Main im Landkreis Offenbach. Sie wurde 1977 im Rahmen der hessischen Gebietsreform gegründet und besteht aus den Stadtteilen Messenhausen, Ober-Roden, Urberach, Waldacker und Bulau. Auf einer Anhöhe bei Urberach befindet sich eine Skulpturengruppe, die einen Begräbniszug der Kelten darstellt.

Anreise und Mobilität vor Ort

Den ca. 39 km entfernt liegenden Flughafen Frankfurt am Main erreichen Sie nach einer Fahrt von rund 25 Minuten. Über die Autobahn 3 sowie die Bundesstraße 45 gelangen Sie mit dem Auto nach Rödermark. Vom Bahnhof Rödermark-Ober-Roden besteht durch die S-Bahn-Linie 1 eine Verbindung zur Dreieichbahn. Des Weiteren gibt es von hier zahlreiche Busverbindungen in die nähere Umgebung sowie Anbindung an das Frankfurter Nachtbusnetz. Der Bahnhof Rödermark-Urberach ist an das Schienennetz der Dreieichbahn angeschlossen.

Sehenswerte Gotteshäuser

In Ober-Roden prägt der ca. 52 m hohe Kirchturm der katholische Pfarrkirche St. Nazarius das Ortsbild. Erbaut wurde das Kirchengebäude im Jahr 1896.

Die Dreifaltigkeitskapelle liegt am Ortseingang des Stadtteiles Messenhausen. Sie ist das älteste Gotteshaus im Stadtgebiet und wurde im Jahr 1820 erbaut.

Kulturangebot in Rödermark

Im Ortsteil Ober-Roden befindet sich die Kulturhalle. Hier finden seit 1995 unterschiedliche Veranstaltungen wie Theaterdarbietungen und Konzerte statt.

Das Töpfermuseum ist in einem Backsteingebäude aus dem Jahr 1906 untergebracht. Es präsentiert eine Ausstellung zum heimischen Töpferhandwerk der Umgebung.

Hotel-Restaurant Sterkel - gemütliche Atmosphäre & köstliche Landhausküche

Das behaglich eingerichtete Hotel-Restaurant Sterkel präsentiert eine saisonal wechselnde Speisekarte mit reichhaltigen Gerichten im mittleren Preissegment. Hier genießen Sie frisch zubereitete Spezialitäten wie knusprig gebratene Gänsekeule mit Preiselbeeräpfeln, glacierten Maronen und Speckrosenkohl zu hausgemachten Kartoffelklößen und Johannisbeerrotkohl.