Rimbach Hotels - Hotel in Rimbach günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 146,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 45,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,1 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 160,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,4 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 56,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 198,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,2 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 77,00 €

Rimbach in der Oberpfalz - Kleinod am Hohen Bogen

Die Gemeinde Rimbach im Landkreis Cham befindet sich zwischen dem Oberpfälzer und dem Bayerischen Wald direkt am 1.079 Meter hohen Hausberg Hoher Bogen. Die ruhige Lage und unberührte Natur sowie das heilkräftige Mittelgebirgsklima machen Rimbach zu einem bevorzugten Ort für Erholungssuchende und Wanderer.

Abgelegen und dennoch gut erreichbar

Mit dem Pkw erreichen Sie die Gemeinde von der A3 aus über die Abfahrt Straubing, weiter auf der B20 bis Cham und auf der B85 bis Chamerau, dann Richtung Bad Kötzing Lam. Von der A92 kommend nehmen Sie die Abfahrt Deggendorf und dann auf der B11 bis Patersdorf und wie oben weiter auf der B85. Sie nehmen ebenfalls die B85, wenn Sie von der A6/ Abfahrt Amberg-Ost kommen. Der nächste Bahnhof ist Furth im Wald und der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Nürnberg.

Aussichtsturm und Burgruine

Auf dem Gipfel des Hohen Bogens erwartet Sie in 50 Metern Höhe eine Aussichtsplattform mit einem fantastischen Blick in die Weite.

Mittelpunkt der Gemeinde war im Mittelalter die Burg Lichtenegg aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem 707 Meter hohen Schlossberg ragt der Bergfried noch steil gen Himmel.

Waldlerhaus und Burgfestspiele

Alljährlich im Juli dient der Burghof als Kulisse für die beliebten Lichtenegger Burgfestspiele.

Die Kulturgeschichte der Region erleben Sie im 300-jährigen Holmeierhaus, einem der letzten kunstvoll gefertigten Waldlerhäuser. Innen wird Ihnen die Fotoaustellung Rimbach im Wandel der Zeit präsentiert.

Kreative bayerische Frischeküche

Das familiengeführte Wirtshaus Osl in Bad Kötzting bietet eine gehobene Küche mit Produkten aus der Region. Zu empfehlen sind hier die Fleischgerichte von ausgesuchten Angusrindern und die erstklassige Weinkarte. Die Preise bewegen sich im mittleren bis höheren Niveau.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.