Ramsau bei Berchtesgaden Hotels - Hotel in Ramsau bei Berchtesgaden günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,2 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 256,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 126,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 166,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,3 km
ab 225,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 129,00 €

Ramsau b. Berchtesgaden - das Kleinod am Hintersee

Die Reiteralpe im Hintergrund, die glasklare Ache samt Holzbrücke in der Bildmitte und daneben die weiße Pfarrkirche St. Sebastian - kaum ein Alpenmotiv, das häufiger fotografiert wurde. Ramsau b. Berchtesgaden ist Nationalparkgemeinde, landschaftliches Schmuckstück und Urlaubstraum in einem.

Naturgewalten und Sakrales

In einem Waldstück zwischen Dorfzentrum und Deutscher Alpenstraße versteckt sich die Kunterwegkirche. Sie benötigen knapp 15 Minuten Fußmarsch, um das Rokokokunstwerk zu erreichen.

Vor rund 4.000 Jahren stürzten Millionen Kubikmeter Gestein zu Tal und verwandelten das südöstliche Ufer des Hintersees in ein einzigartiges Geotop, den Zauberwald. Mächtige, von Moos bewachsene Steine, verschlungene Pfade und kleine Bachläufe erzeugen ein magisches Flair.

Dort, wo der Zauberwaldweg endet, beginnt der Hintersee. Smaragdgrün und selbst an heißen Sommertagen eiskalt, nennen ihn die Ramsauer ihr "Juwel".

Schweinsbraten und Musik

Der Holzofen im Gasthof Auzinger ist so alt wie die Traditionsgaststätte selbst. Seit 150 Jahren tut er treu seinen Dienst und brät den besten Schweinsbraten des gesamten Berchtesgadener Landes. Die Wirtsleute Christina und Toni Hillebrand verlangen moderate Preise und unterhalten ihre abendlichen Gäste gerne mit selbst gemachter Stubenmusik.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.