Hotels in Pisa günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 139,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 145,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 145,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 51,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
ab 87,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,0 km

Urtümlich erhaltene Architektur und sakrale Kunstwerke in Pisa

Die in der Toskana gelegene Stadt Pisa war noch im Mittelalter, bis hin zur frühen Neuzeit, ein eigenständiger und überaus reicher Stadtstaat. Heute ist das Stadtzentrum in vier historische Viertel aufgeteilt, die von der Piazza dei Miracoli im Süden bis zum Schiefen Turm im Norden reichen. Bemerkenswert ist in dieser geschichtsträchtigen Stadt die noch ursprünglich erhaltene Architektur und das Stadtbild mit seinen vielen verwinkelten Gassen, den typisch in Pisagelb gestrichenen Häusern und der berühmten Arno-Brücke.

Schnelle Anreisemöglichkeiten ins Zentrum

Zum internationalen Flughafen von Pisa benötigen Sie mit dem Taxi nur knapp 20 Minuten. Mit dem öffentlichen Busverkehr beträgt die Fahrtdauer sogar nur 10 Minuten. Über den prächtigen Bahnhof im Zentrum können Sie auch die Häfen von Livorno, Mailand, Rom, Neapel und Florenz erreichen.

Vom Schiefen Turm und wichtigen Plätzen

Der Schiefe Turm von Pisa ist zu Recht das bekannteste Gebäude der Stadt. Als Wahrzeichen war er ursprünglich als freistehender Glockenturm geplant. Errichtet wurde das Bauwerk im 12. Jahrhundert. Die Schieflage trat bereits wenige Jahre nach der Fertigstellung ein. Grund dafür ist der dort vorherrschende sandige Untergrund.

Der berühmteste Platz der Stadt ist die Piazza dei Cavalieri, die früher weltlicher Hauptplatz von Pisa war. Hier können Sie auch die Kirche Santo Stefano dei Cavalieri besichtigen, die über ein imposantes Inneres verfügt und zahlreiche barocke und arabische Schätze beherbergt.

Die Stadt der Künste

Im Museo delle Sinopie werden Fresken für den Camposanto Monumentale präsentiert. Auch Vorzeichnungen von Künstlern wie Buffalmacco, Aretino und Veneziano werden hier ausgestellt.

Das Museo Nazionale di San Matteo bietet Ihnen eine umfangreiche Sammlung pisanisch-toskanischer Kunst - vorwiegend aus dem Mittelalter - sowie antike Keramik aus Pisa und dem Orient.

Delikat und biologisch

Im Ristoro Il Giardino Nascosto können Sie sich im mittleren bis gehobenen Preissegment mit exquisiten vegetarischen Delikatessen verwöhnen lassen. Hier wird nach traditionellen italienischen Rezepten, die jedoch mit ganz besonderen Eigenkompositionen verfeinert sind, gekocht.