Hotels in Pforzheim günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 111,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 115,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,0 km
ab 103,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,1 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 80,00 €

Pforzheim - entdecken Sie die Stadt des Goldes

Mit seinen 120.000 Einwohnern ist das am Rande des Schwarzwaldes gelegene Pforzheim die achtgrößte Stadt Baden-Württembergs. Weltweite Bekanntheit erlangte die Goldstadt durch die hier angesiedelte Schmuck- und Uhrenindustrie. Neben Ausflügen in den nahe gelegenen Schwarzwald können Sie Ihren Aufenthalt in Pforzheim aufgrund der ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten auch für umfangreiche Shopping-Touren nutzen.

Tipps zur Anreise

Mit dem Auto gelangen Sie am einfachsten über die A8 oder die durch das Stadtgebiet führenden Bundesstraßen B10 und B294 nach Pforzheim. Wenn Sie mit dem Flugzeug in Stuttgart landen, können Sie die Goldstadt innerhalb von 30 Minuten mit dem Auto erreichen. Für eine Anreise mit der Bahn empfiehlt es sich, den auf der Strecke Karlsruhe-Stuttgart-Nürnberg verkehrenden Intercity zu nutzen.

Mineralien und Burgruinen

In dem im Jahre 1925 erbauten Industriehaus können Sie eine interessant gestaltete Ausstellung zum Thema Schmuck und Uhren besichtigen. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich das Pforzheimer Mineralienmuseum, in dem Sie über 5.000 Exponate bewundern können.

Wenn Sie ein Freund stimmungsvoller Burgruinen sind, sollten Sie der im Stadtteil Dillweißenstein gelegenen Burg Hoheneck einen Besuch abstatten. Die zu Beginn des 13. Jahrhunderts erbaute Burg Hoheneck diente im Laufe der Jahrhunderte als Residenz und Rückzugsort für verschiedene aus der Region stammende Adelsfamilien.

Faszinierende Kulturerlebnisse in Pforzheim

Im Schmuckmuseum Pforzheim erhalten Sie einen interessanten Einblick in die Geschichte des Schmucks. Sie finden hier historische Schmuckstücke aus fünf Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte. So können Sie neben Kleinodien aus der griechisch-römischen Antike beispielsweise auch aus der Renaissancezeit und dem Mittelalter stammende Schmuckstücke bestaunen.

Die Galerie Pforzheim ist ein Kunstmuseum, welches den Fokus auf das Schaffen aus der Region Südbaden stammender Künstler legt. Zu den Ausstellungsstücken zählen Werke von Künstlern wie Emil Bizer, Hetum Gruber und Manfred Mohr.

Badische Küche im Hoppe's Badisch-Elsässische Essfreude

Im Restaurant Hoppe's Badisch-Elsässische Essfreude haben Sie die Möglichkeit, zu moderaten Preisen die Vorzüge der regionalen Küche kennenzulernen. Neben Spätzlegerichten in allen Variationen stehen in dem gemütlichem Restaurant auch Maultaschen und schmackhafte badische Suppengerichte auf der Speisekarte.