Hotel Perl - Hotels in Perl günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 160,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 290,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 165,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,2 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,4 km
ab 107,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,7 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,9 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,7 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,7 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,7 km
ab 66,00 €

Perl an der Mosel, ein Tor nach Europa

Der Ort Perl liegt im Westen des Saarlandes, direkt an der Mosel. Neben den charakteristischen Weinbergen zeichnet sich diese Region durch eine weitere Besonderheit aus: ihre Lage. Perl liegt im sogenannten Drei-Länder-Eck, das Deutschland, Frankreich und Luxemburg miteinander verbindet, und stellt daher einen tollen Ausgangspunkt für Ausflüge in die beiden Nachbarstaaten dar. Darüber hinaus bietet Perl selbst Kulturinteressierten und Naturfreunden allerhand Möglichkeiten für eine attraktive Freizeitgestaltung.

Wie Sie nach Perl kommen können

Mit dem Auto erreichen Sie Perl bequem über die A 8 bzw. über die B 419. Falls Sie sich für eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln entscheiden, können Sie die Moselbahn nutzen, die stündlich bis nach Trier fährt. Auch der Flughafen Saarbrücken-Ensdorf in rund 85 km Entfernung ist schnell zu erreichen.

Die Schönheit der Natur genießen

Die unberührte Natur sowie die kunstvoll angelegten Weinberge, die das Bild der Perler Umgebung wesentlich prägen, laden zum Wandern ein. Gut ausgebaute Premium-Wanderwege wie der Saar-Rundwanderweg, der Saar-Hunsrück-Steig oder der Moselsteig führen vorbei an den eindrucksvollsten Gebäuden und dem schönen Moselufer.

Bei Besuchen in den beiden Nachbarstaaten können Sie nicht nur die Region und ihren auf enger Verbundenheit beruhenden Charakter kennenlernen, sondern auch viel Neues entdecken. Das komplett restaurierte Château de Malbrouck oder die berühmte Stadt Schengen liegen nur wenige Kilometer entfernt.

Auf den Spuren der alten Römer

Die Gegend um Perl-Nennig war schon zur Römerzeit besiedelt, weswegen sich hier großartige Ruinen befinden. Die Römische Villa in Nennig zählt mit ihrem einzigartigen Mosaikfußboden zu den eindrucksvollsten Hinterlassenschaften der Römer im Saar-Mosel-Gebiet und ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Unweit davon entfernt liegt die aufwendig rekonstruierte Villa Borg,, die ein Freilichtmuseum beheimatet. Der Archäologiepark ermöglicht einen spannenden Einblick in die bewegte Vergangenheit des Südwestens und sorgt dabei dank regelmäßiger Veranstaltungen, darunter beispielsweise Gladiatorenkämpfe, für viel Abwechslung.

Genießen wie Gott in Frankreich!

Regionale Weine sowie Spezialitäten der moselfränkischen und lothringischen Küche können Sie sich in der Maimühle schmecken lassen. Die Preise der Speisen liegen im mittleren Preissegment bis 25 Euro.