Parma Hotels - Hotel in Parma günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 154,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 198,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 156,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 52,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 123,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km

Parma - kulturelles und wirtschaftliches Zentrum in der Po-Ebene

Die italienische Großstadt Palma in der Region Emilia-Romagna ist bekannt für den Prosciutto di Parma und den Parmigiano Reggiano. Sie ist eines der führenden Zentren der italienischen Nahrungsmittelindustrie und ein wichtiges Wirtschaftszentrum im Norden Italiens. Des Weiteren verfügt sie über ein malerisches Stadtzentrum mit unzähligen Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen.

Auf nach Parma!

In ca. 4 km Entfernung befindet sich der Flughafen, den Sie nach einer Fahrtdauer von etwa 10 Minuten erreichen. Der Bahnhof der Stadt ist Haltepunkt der Bahnstrecke Palma-Brescia. Mit dem Auto gelangen Sie über die Autobahn 1 nach Parma.

Einzigartige Zeugen des Mittelalters

Der Dom Santa Maria Assunta aus dem 12. Jahrhundert beherbergt ein atemberaubendes Kuppelfresko des Künstlers Antonio da Correggio.

Ein eindrucksvolles Beispiel für die mittelalterliche Bauweise ist das Gebäudeensemble aus Bischofspalast und Baptisterium. Letzteres ist ein achteckiges Gebäude mit einer Fassade aus rosafarbenem Marmor.

Paradies für Kulturfreunde

Im eindrucksvollen Gebäudekomplex Palazzo della Pilotta sind neben dem Teatro Farnese, dem Archäologischen Museum und der Nationalgalerie auch das Bodonianische Museum, die Palastbibliothek sowie die Kunsthochschule Toschi untergebracht.

Theaterbegeisterten Besuchern ist das Teatro Regio di Parma als Veranstaltungsort für das Festival Verdi zu empfehlen.

Typisch italienische Küche im Ristorante Bollicine Bistrot

Das kleine, aber feine Ristorante Bollicine Bistrot an der Piazza San Bartolomeo begeistert seine Gäste mit gemütlichem Ambiente und traditionellen Gerichten. Hier genießen Sie zu moderaten Preisen frisch aus regionalen Produkten zubereitete Spezialitäten wie Kürbisravioli mit Butter, Salbei und Parmesan oder gegrillten Tintenfisch mit Kartoffeln, grünen Bohnen und ligurischem Pesto.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.