Hotel Parchim - Hotels in Parchim günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 30,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,3 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,4 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,6 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,6 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 16,2 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 17,3 km
ab 127,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 18,6 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 18,7 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 19,1 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 21,0 km
ab 76,00 €

Parchim - Mecklenburgische Perle der Backsteingotik

Die mecklenburgische Kleinstadt Parchim befindet sich inmitten einer ganz besonderen Region. Das Städtchen ist eingerahmt von der Mecklenburgischen Seenplatte, die den Nordosten für Natur- und Landschaftsliebhaber so anziehend macht. Weiterhin locken zahlreiche Sehenswürdigkeiten baulicher und kultureller Art sowohl in Parchim selbst als auch in der näheren Umgebung.

Hervorragende Anbindung an Autobahn und Flughafen

Direkt vor den Toren Parchims liegt der Flughafen Schwerin-Parchim. Des Weiteren gibt es eine Direktanbindung zur Bundesautobahn 24, die Hamburg und Berlin miteinander verbindet. Wer ein wenig mehr Zeit hat, kann die beeindruckende Landschaft auf einer gemütlichen Fahrt über die Bundesstraßen 191 und 321 genießen.

Romantische Backsteingotik und das Versailles des Nordens

Das Städtchen selbst ist aufgrund seiner hervorragend erhaltenen und restaurieren Bausubstanz, die mehrheitlich der norddeutschen Backsteingotik zuzuordnen ist, äußerst sehenswert. Insbesondere die von den Wallanlagen umgebene Altstadt ist stark durch mittelalterliche Fachwerkhäuser sowie durch die beiden Kirchen St. Georgen und St. Marien geprägt.

Unbedingt einen Abstecher wert ist das Barockschloss im nur wenige Autominuten entfernten Ludwigslust, das passenderweise auch als Versailles des Nordens bezeichnet wird. Die Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem beeindruckenden Wahrzeichen, dem Schweriner Schloss - einst Sitz der mecklenburgischen Großherzöge - ist ebenfalls nur 40 Kilometer von Parchim entfernt.

Kulturelles in Parchim und Schwerin

Das Städtchen beherbergt unter anderem das Mecklenburgische Landestheater, das regelmäßig Vorstellungen gibt.

Geschichtsinteressierte können die Gedächtnisstätte Generalfeldmarschall Graf Helmuth von Moltke, der im Jahre 1800 in Parchim geboren wurde, besichtigen.

Ebenfalls einen Besuch wert sind die Aufführungen des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin, insbesondere die unter freiem Himmel stattfindenden Schlossfestspiele.

Fisch, Fleisch und mehr aus der regionalen Küche

In Mecklenburg schätzen die Menschen seit jeher die gute und deftige Küche. In moderner Form können Sie diese im Vier-Sterne Restaurant Zum Kaiserlichen Postamt mit frischen Zutaten aus der Region genießen. Fisch aus heimischen Gewässern steht hier ebenso auf der Speisekarte wie zartes Rinderfilet von mecklenburgischen Weiden - alles zu sehr moderaten Preisen.