Papenburg Hotels - Hotel in Papenburg günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 121,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 118,00 €

Papenburg - die Stadt der Kanäle

Papenburg liegt im Norden des Landkreises Emsland und ist nur 15 Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt. Der Hafen der Stadt ist der südlichste Seehafen innerhalb Deutschlands. Geprägt wird das Stadtbild durch zahlreiche Kanäle, die sich über 14 Kilometer durch die Gemeinde erstrecken. Ursprünglich wurden die Wasserwege angelegt, um die Moore der Umgebung zu entwässert. Papenburg zählt heute zu den ältesten Moorkolonien innerhalb Deutschlands.

Die Stadt im Emsland -gut erreichbar auf allen Wegen

Der Flugplatz Leer-Papenburg liegt 22 Kilometer von der Stadt entfernt. Mit dem Auto erreichen Sie Ihr Ziel über die A 31. Diese führt durch die benachbarte Gemeinde Rhede. Darüber hinaus erreichen Reisende die Stadt über die Bundesstraße 70.

Papenburg - das Venedig des Nordens

Sehenswert ist vor allen Dingen die Stadt selbst. Die Stadtanlage erinnert mit ihren Klappbrücken und Kanälen an holländische Städte. Besucher flanieren durch die Gassen und Kanäle und fühlen sich wie in den Niederlanden.

Besuchen sollten Sie die Papenburger Bockwindmühle. Sie ist eine der letzten ihrer Art in Deutschland und am Kanal Wiek zu finden.

Alte Fehnhäuser und Schiffe - das bietet die Stadt

Im Stadtteil Obenende entdecken Sie die Von-Velen-Anlage, ein Freilichtmuseum, das alte, aus Torf gefertigte Häuser und lebensgroße Bronzefiguren beherbergt.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt entdecken Sie überall naturgetreu nachgebaute Schiffe, wie das Küstenschiff Margaretha von Papenburg. Die fest in den Kanälen verankerten Schiffe sind Teil des Schifffahrtsfreilichtmuseums der Stadt.

Rustikales Ambiente im Papenbörger Hus

Sie speisen zu moderaten Preisen im Papenbörger Hus, einem ehemaligen Kapitänshaus. Dort serviert man ihnen die örtliche Spezialität: den Buchweizenpfannkuchen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.