Panorama Hotel Am Frankenstein in Moorgrund - 4 HOTEL DE Sterne

Was Ihnen dieses Hotel bietet:

  • WLAN im Zimmer
  • 1 Flasche Mineralwasser
  • Parkplatz direkt am Hotel

Hotelbeschreibung Panorama Hotel Am Frankenstein

Ein perfekter Standort für Naturliebhaber

Das Panorama Hotel Am Frankenstein in Moorgrund, Ortsteil Witzelroda ist ruhig gelegen und bietet einen herrlichen Rundumblick auf den Thüringer Wald, das Werratal, die vordere Rhön und das hessische Bergland. Naturliebhaber finden Erholung auf dem Hochröhner Wanderweg oder dem nahen Kissel, der ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen zum Rennsteig ist.

So wohnen Sie in diesem Hotel

Die gemütlich eingerichteten Einzel- und Doppelzimmer bieten jeglichen Komfort, um sich im Urlaub rundum wohl zu fühlen. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Vom Fenster aus haben Sie teilweise einen herrlichen Panoramablick.

Das erwartet Sie außerdem

Freuen Sie sich auf regionale Thüringer Speisen sowie auf südländisch–mediterrane Gerichte und eine umfangreiche Steak-Karte. Nehmen Sie Platz im Restaurant oder genießen Sie die spektakuläre Aussicht von einem Plätzchen auf der Sonnenterrasse. Für Feiern und Feste bietet Ihnen das Panorama Hotel den passenden Rahmen.

Daten des Hotels

Hotel-Baujahr 1994, Letzte Gesamt-Renovierung 2007, Anzahl Etagen 1, Gesamtanzahl Zimmer 14, Anzahl Einzelzimmer 4, Anzahl Doppelzimmer 10, davon mit einem Doppelbett 14, davon als Dreibettzimmer geeignet 5, Anzahl Juniorsuiten 1, Hotel ganzjährig geöffnet, Ruhetag des Hotels monday, Rezeption besetzt am Wochenende von 08:00, bis 20:00, Rezeption besetzt von 08:00, bis 20:00, Frühester Check-in 14:00, Spätester Check-out 11:00, Englisch sprechendes Personal tagsüber, Anzahl Komfortzimmer 3, Anzahl Businesszimmer 2, Hotel, Tagungs- / Kongresshotel, Landhotel, Ferienhotel, familiär geführtes Hotel, Radfahrer- / Bikerhotel, Hotel für Wanderer, Nichtraucherhotel, Nichtraucherzimmer 14, Anzahl Babybetten 2, Geplante Renovierungsarbeiten 2015-01-05, bis 2015-01-15, im Bereich restaurant

AdresseKarte anzeigen

Salzunger Strasse 100, 36433 Moorgrund, Deutschland

Entfernungen

  • Bahnhof (Eisenach) 20,0 km
  • Stadtzentrum (Moorgrund) 3,0 km
  • Flughafen (Erfurt Airport (ERF)) 51,84 km
  • Autobahn (A4 - Eisenach-Ost) 19,24 km

Lage des Hotels

Das Hotel ist ruhig in Witzelroda, einem Ortsteil der Gemeinde Moorgrund, gelegen und bietet einen atemberaubenden Rundblick über das Werratal, den Thüringer Wald und die Rhön. In unmittelbarer Umgebung befinden sich die Kurstadt Bad Salzungen, die Wartburg bei Eisenach, das Erlebnisbergwerk Merkers, der Rennsteigwanderweg, der Pummpälzweg und Schloss Bad Liebenstein.

Servicezeiten

Rezeption:

08:00 bis 20:00 Uhr besetzt

Rezeption am Wochenende:

08:00 bis 20:00 Uhr besetzt

Frühester Check-in:

14:00 Uhr

Spätester Check-out:

11:00 Uhr

    Akzeptierte Zahlungsmittel

  • Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Electronic Cash

Hotelausstattung

  • Empfangshalle (Lobby)
  • Hoteleigener Parkplatz Gebühr pro 24 Std. 0,00 EUR
  • Parkplatz ist gesichert
  • Gesicherte Stellplätze für Fahrräder und Motorräder
  • Restaurants (Anzahl) 1 geöffnet von 11:30 bis 22:00 Uhr Ruhetag monday,tuesday
  • Außengastronomie
  • Gartenterrasse
  • Feuermelder
  • Rauchmelder
  • Sicherheitspersonal
  • WLAN im öffentlichen Bereich Gebühr pro Std. 0,00 EUR
  • Mobilfunkerreichbarkeit
  • WLAN-Betreiber T-mobile
  • Frühstück von 07:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Vegetarische Verpflegung verfügbar
  • Vollwert-Verpflegung verfügbar
  • Hotelflure mit Feuerlöschern ausgestattet
  • Hotel verfügt über Notbeleuchtung
  • Treppenhäuser belüftet
  • Hotel entspricht den nationalen/örtlichen Brandschutzbestimmungen
  • Akustische Rauchmelder in den Fluren
  • Notausgang auf jeder Etage
  • Zimmereingänge liegen im Gebäudeinneren
  • Hotelgebäude entspricht allen aktuellen nationalen/örtlichen Baurichtlinien
  • Durch Sicherheitsrundgänge überwachte Parkplätze
  • Beleuchtung im Parkbereich

Zimmerausstattung

  • WLAN in allen Zimmern Gebühr pro Stunde 0,00 EUR
  • Satelliten-TV
  • TV Fernbedienung
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • separate Kofferablage
  • Be-/Entlüftung zentralgesteuert
  • Fenster zum Öffnen
  • Ganzkörperspiegel
  • Haartrockner
  • Badezimmer mit Dusche
  • Handtuchwärmer im Bad
  • Notfall-Information
  • Fluchtwegkarte

Serviceleistungen im Hotel

  • Hotelsafe
  • Schließfächer am Empfang
  • 1 Flasche Mineralwasser
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • WLAN im Zimmer
  • Wechsel der Handtücher alle 1 Tag(e)
  • Wechsel der Bettwäsche alle 2 Tag(e)
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Zimmerservice von 09:00 bis 20:00 Uhr
Lage des Hotels
Salzunger Strasse 100, 36433 Moorgrund - Witzelroda

Bewertungen zu Panorama Hotel Am Frankenstein

Insgesamt 78 Bewertungen, davon mit Kommentar: 66 Bewertungen
8,8 / 10
Durchschnittliche Bewertung aller Hotelgäste
93% aller Hotelgäste würden dieses Hotel ihren Freunden empfehlen
Firmenkunde
9,8 / 10
November 2016

Sehr nett gelegenes Hotel, sehr schöner Fernblick rundrum. Freundliches Personal.

Man hört nachts in regelmäßigen Abständen immer das Brummen eines Gerätes aus dem Keller. Das kann nervig sein, wenn man einen sensiblen Schlaf hat. Abgesehen davon entspricht das Haus der Idealvorstellung eines Hotels.

Firmenkunde
9,3 / 10
November 2016

Sehr nette Betreiber, tolle Küche, gute Zimmer.Komme gerne wieder.

nichts

Firmenkunde
9,5 / 10
Oktober 2016

...

...

Paar zwischen 50 und 60 Jahren
9,7 / 10
September 2016

besondere Lage des Hotels sowie den herrlichen Ausblick welchen man von dort aus genießen kann.Das Hotel ist nicht so groß aber gemütlich .Wir werden bestimmt nochmal mit unserer Motoradgruppe dort Quartier nehmen bei der nächsten Rundfahrt

Firmenkunde
9,3 / 10
September 2016

Super freundliches Personal, super Frühstücksbuffett

Wenn man mit einem Hund in dieser schönen Gegend unterwegs sein möchte, hat man leider keine Chance in dem Hotel

Privat Alleinreisender
9,5 / 10
September 2015

Die einzigartige Lage des Hotels und der Service im Bereich Gastronomie!

Paar zwischen 50 und 60 Jahren
6,2 / 10
Mai 2015

Dieses Haus könnte man als den absoluten Erholungsort bezeichnen, wenn da nicht der HUND wäre. Leider haben wir aber die Hinweise darauf erst hinterher gelesen. Aber der Reihe nach: Das Haus ist etwas schwer zu finden, ist aber für uns in keinerlei Hinsicht ein Kritikpunkt. Im Gegenteil, hier könnte es nachts absolut totenstill sein: weit und breit kein Verkehrslärm: Erholung pur!!! Auf dem Weg zum Hotel wird man dann aber erstmal vom Sendeturm begrüßt, oder ist das der Blitzableiter?. Dieser steht direkt am Haus. Hat meine keine Bedenken bezüglich Elektro-Smog, trübt er halt nur das Panorama zur Kunstburgruine Frankenstein. Das Haus macht einen gepflegten Eindruck und wirkt noch recht neu. Nach der Begrüßung erfuhren wir dann leider, dass eine Hochzeit im Hotel ausgerichtet wird, was an sich ja ein erfreuliches Ereignis ist. Kommt halt auf die Sichtweise an! Man empfahl uns dann ein anderes als das gebuchte Zimmer zu nehmen, falls die Feier länger und intensiver ausartet. Nun fällten wir eine fatale Entscheidung: wir nahmen das Zimmer zur Ruine!- das Röhn-Zimmer. Hätten, hätten Fahrradketten wir doch nur das gebuchte Zimmer behalten. Das Restaurant mit Terrasse ist toll: der Blick und Service auch! Haben 2 x die Abendkarte getestet. Danke für die beiden „Grüße aus der Küche“, sie waren sehr lecker. Ebenso die Speisen, die wir uns aussuchten. Die Zimmer, die wir gesehen haben, empfanden wir als sauber und funktional/modern eingerichtet. Sie sind nicht riesig, aber auch nicht klein. Wir wollen allerdings auch nur schlafen. Da haben wir es nun wieder und der Kreis schließt sich. Mitten in der Nacht scheint der Herr Frankenstein zu wandeln. Dieses missfällt dem Hund offensichtlich, da der nun wiederum den Kerl wegbellen muss. Und beide sind hartnäckig! Das Frühstücksbuffet am Morgen wurde von einem älteren Herrn betreut: keine dunklen Brötchen...waren schon um 8 Uhr vergriffen und die Milch durfte ich mir dann vom verlassenen Tisch nebenan für meinen Kaffee nehmen. War alles aber nur die Summe aus dem Treffen der Hochzeit und des netten Buffet-Verwalters. Die beiden folgenden Tage wurden wir vom netten Mädel versorgt und auf Wunsch hätten wir auch Spiegel- oder Rühreier bekommen (Lieber Hotelier, die Dame hat einiges rausgerissen). Es geht also doch anders. Die 2. Nacht kam und mit ihr auch die beiden Antagonisten der Vergangenen. Auf unser Erholungsproblem sprachen wir dann den Herrn an, der in der Broschüre hinter der Rezeption so freundlich lächelt, was dieser wiederum nun absolut nicht nachvollziehen konnte. Das ist ihm noch nicht zugetragen worden. Bot uns aber einen Umzug in das eigentlich gebuchte Zimmer an. Packen, auspacken, morgen packen? Ach nööö!! Soll ja auch jetzt nicht mehr bellen. Frankenstein wurde angekettet. Die 3. Nacht machte uns deutlich: Home Sweet Home, dein Lieblingsschmusekissen ist durch kein Anderes auf der Welt ersetzbar, Frankenstein heißt mit Vornamen Houdini und seinen Widersacher Rin Tin Tin erspähten wir am Morgen: so stellte ich mir immer bildlich einen Deutschen Schäferhund vor. Unser Fazit unter Einbeziehung einiger Vorgänger-Kritiken: Never Ever Again oder klarer Dislike. Meine Gedanken, wenn jemand lächelnd mir vermittelt, als wären wir die Ersten, die mit Rin Tin Tin ein REM-Phasen–Problem haben, behalte ich für mich. Für künftigen Gäste dieses Hauses: das Rhön-Zimmer nur bei Schwerhörigkeit / Taubheit buchen, solange Rin Tin Tin Houdini nicht akzeptiert.

Das Rhön-Zimmer und Rin Tin Tin. Das fehlen eines aktuellen oder unretouchierten Bild mit dem Blitzableiter. Die Enttäuschung fällt dann beim Eintreffen im Hotel nicht ganz so deutlich aus.

Paar zwischen 50 und 60 Jahren
9,5 / 10
Januar 2015

es gibt einen ansprechenden und gemütlichen Gastraum und dazu ein gute Küche

Paar zwischen 40 und 50 Jahren
9,0 / 10
Juli 2014

Sehr gut geschlafen und tolle Lage, sehr freundliches Personal, danke

Firmenkunde
8,0 / 10
Juni 2014

Das Hotel und das Restaurant waren top! Ich kann das Hotel nur weiter empfehlen und wenn ich in der Gegend bin, werde ich dort wieder einchecken!

Nicht wirklich flop, nur das Frühstücksbuffet in dem Ambiente entsprachen nicht meinen Wunschvorstellungen oder vergleichbaren Hotels.

Andere Kunden fanden auch diese Hotels interessant

Wuckestr. 8
36433 Bad Salzungen, Deutschland
Sulzberger Str. 13
36433 Bad Salzungen, Deutschland
Bahnhofstr. 21
36433 Bad Salzungen, Deutschland
Wiserweg 3
36448 Bad Liebenstein, Deutschland
Herzog-Georg-Str. 36
36448 Bad Liebenstein, Deutschland
Kurhausstr. 5
36433 Bad Salzungen, Deutschland