Ostwestfalen Hotels günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 62,00 €
Buchen Sie ein Hotel in Ostwestfalen, reisen Sie in den Nordrhein-Westfälischen Regierungsbezirk Detmold. Unweit Ihres Ostwestfälischen Hotels in Detmold erstreckt sich der Schossplatz, mit dem im Stil der Weserrennaissance errichteten Schloss.

Wenn Sie ein Hotel in Ostwestfalen bewohnen, lohnt besonders die Besichtigung der prunkvollen Königssäle, mit ihren wertvollen Gobelinsammlungen. Ein breites Spektrum an Kunst- und Kulturgeschichte präsentiert den Hotelgästen Ostwestfalens das Lippische Landesmuseum.

Führt Sie Ihre Geschäftsreise in ein Ostwestfälisches Hotel in Minden, sollten Sie den Dom besichtigen. Er gilt als größte gotische Hallenkirche in Westfalen. Besonders beeindrucken werden Sie, während Ihrer Übernachtung in einem Hotel in Ostwestfalen, die großen Maßwerkfenster und ein 1480 von Gerd van Loen geschaffenes Altarbild. Das Mindener Rathaus ist das älteste der Region und fasziniert mit seinen Laubengängen. Im Mindener Museum werden die Ostwestfälischen Hotelgäste viel Wissenswertes über die Herstellung und Verwendung von Kaffee, der Deutschen Lieblingsgetränk, erfahren.

Wenn Sie ein Hotel in Ostwestfalen beziehen, empfiehlt sich auch ein Besuch des Domes St. Maria, St. Liborius und St. Kilian in Paderborn. Vom 94 Meter hohen Westturm bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick auf Paderborn und Ihr Ostwestfälisches Hotel. Am Paradiesportal wird Ihnen der romanische Figurenschmuck ins Auge fallen.

Im Diözesanmuseum können die Ostwestfälischen Hotelgäste eine romanische Madonna aus dem 11. Jahrhundert und seltene Tragaltäre des 12. Jahrhunderts bestaunen. Ihr Hotel in Ostwestfalen erreichen Sie bequem über die Autobahnen A2, A30 und A44. Das Wirtschaftsbild der Region prägen der Maschinenbau, die IT-Industrie und die Lebensmittelherstellung.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.