Hotels in Nürnberg, Altstadt

Jetzt schnell & einfach buchen

Alle 135 Hotels in Nürnberg, Altstadt

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 116,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 158,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 131,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 229,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 125,00 €

Attraktiver Standort für Business und Kultur Hotels in der Nürnberger Altstadt

Erstmals im Jahre 1050 urkundlich erwähnt, begann der Aufstieg Nürnbergs im Heiligen Römischen Reich bereits im 13.Jh. mit dem Status der Reichsfreiheit. Zahlreiche Kaiser hielten sich in Nürnberg auf und veranstalteten Reichstage in der Kaiserburg. Bis heute thront diese auf einer Erhebung über den Dächern der Altstadt. Die restaurierte Stadtmauer mit ihren wuchtigen Tortürmen zeugt bis heute vom einstigen Ruf der fränkischen Metropole, uneinnehmbar zu sein. Mittelalterliche Fachwerkhäuser sowie Bauwerke aus Gotik, Spätmittelalter, Barock und Jugendstil prägen in ihrem harmonischen Zusammenspiel mit moderner Architektur das Straßenbild. Gleichzeitig ist die nordbayerische Großstadt für ihre Bratwürste, Lebkuchen und für den Chriskindlesmarkt weltberühmt.

Nürnberg zwischen Historie und aktueller Kunst

Das Wahrzeichen Nürnbergs ist die Nürnberger Burg. Deren Rundturm Sinwell bietet einen hervorragenden Panoramablick über die Stadt. In der Kemenate ist ein Museum beheimatet, welches anhand wertvoller Exponate wie Rüstungen und Waffen aus dem Mittelalter die Geschichte der Burg erzählt. Einer der berühmtesten Söhne Nürnbergs ist der Maler und Grafiker Albrecht Dürer. Dessen einstiges Wohnhaus ermöglicht einen Einblick in das Leben und Arbeiten eines der bedeutendsten Künstler der Renaissance. Einige seiner Werke sind zudem in Nürnbergs Germanischem Nationalmuseum ausgestellt. Zahlreiche attraktive Veranstaltungen werden über das Jahr im Schatten der Frauenkirche auf dem Hauptmarkt abgehalten. Mit rund 2Mio. Besuchern ist der Nürnberger Christkindlesmarkt einer der größten und berühmtesten Weihnachtsmärkte weltweit. Aber auch außerhalb des Advents locken beispielsweise die Blaue Nacht, eine Kunstaktion im Frühjahr, oder das Bardentreffen im Sommer Gäste in die Hotels in Nürnbergs Altstadt.

Frankens attraktiver Firmenstandort mit internationalem Messezentrum

Der Standort Nürnberg ist führend im Bereich der Markt- und Meinungsforschung. Weiterhin sind hier dank der guten Verkehrsanbindung diverse Unternehmen der Logistikbranche angesiedelt. Zukunftsweisend ist der Energie Campus Nürnberg, der sich dem Feld der Energieforschung widmet. Die NürnbergMesse verfügt über 16 Ausstellungshallen und ein ConventionCenter mit einer Kapazität von bis zu 12.800 Teilnehmern. Buchen Sie ein Hotel in der Nürnberger Altstadt auf HOTEL DE für Ihren Besuch der Spielwarenmesse oder der BIOFACH, bei der sich alles um Bio-Lebensmittel dreht. Weitere Highlights sind die BrauBeviale für die internationale Getränkewirtschaft sowie die Consumenta, die größte Verbrauchermesse Bayerns. Das Messezentrum befindet sich nahe Ihrem Hotel: Nürnbergs Altstadt ist nur ca. 6km davon entfernt. Der Hauptbahnhof liegt am südöstlichen Rand des historischen Zentrums – von dort benötigen Sie nur ca. 10min bis zu Ihrem Geschäftstermin in einer der Ausstellungshallen. Insgesamt 10 ICE-Linien passieren Nürnberg und verbinden die Stadt beispielsweise mit Berlin, Hamburg, Frankfurt, München und Wien.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ.