Hotels in Nördlingen günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 75,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 133,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,4 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 64,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,7 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,9 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,1 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,6 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,0 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,3 km
ab 121,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 15,9 km
ab 115,00 €

Entdeckungsreise durch Nördlingen - mittelalterliches Ambiente im Einschlagskrater

In der schönen Region Schwaben liegt die Stadt Nördlingen im Nördlinger Ries, einem Meteoriteneinschlagskrater, der vor rund 15 Millionen Jahren entstand. Neben dieser faszinierenden Umgebung sind als besondere Highlights der Stadt die hervorragend erhaltene Stadtmauer und die malerische Altstadt mit ihren prachtvollen Häusern aus dem Mittelalter zu nennen.

Die Reise nach Nördlingen

Die Stadt ist mit dem Auto über A 7, B 466, B 29 und B 25 zu erreichen. Die nächsten Flughäfen sind Nürnberg (112 km), Memmingen (125 km), Stuttgart (146 km) und München (151 km). Der Bahnhof der Stadt ist an die Bahnstrecke Aalen-Donauwörth angeschlossen.

Eindrucksvolle Bauwerke vergangener Jahrhunderte

Die im Jahr 1327 erbaute Stadtmauer von Nördlingen ist komplett erhalten und ein eindrucksvolles Zeugnis mittelalterlicher Baukunst. Sehr empfehlenswert ist eine Begehung des Wehrgangs.

Der rund 90 m hohe Turm der gotischen St.-Georgs-Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt und wird im Volksmund Daniel genannt. Erbaut wurde die Kirche im 15. Jahrhundert.

Vom Mond bis zur Stadtgeschichte

Informieren Sie sich im faszinierenden Rieskrater-Museum eingehend über die Entstehung des Nördlinger Ries. Neben weiteren Exponaten können Sie ein Stück Mondgestein von der Apollo-16-Mission besichtigen.

Zahlreiche Exponate im Stadtmuseum vermitteln Ihnen einen hervorragenden Einblick in die bewegte Stadtgeschichte. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen zusätzlich den Besuch des Stadtmauermuseums im Löpsinger Torturm.

Authentische Landküche im Restaurant Meyers Keller

Mit Kreativität und viel Liebe zum Detail kreiert der Chefkoch des Restaurants Meyers Keller aus frischen Zutaten der Region delikate Gerichte wie Brust vom Rieser Bauerngockel mit Kräuter-Pfifferlingen. Genießen Sie in angenehmer Atmosphäre delikate Spezialitäten zu moderaten Preisen. Bei gutem Wetter empfehlen wir den idyllischen Kastaniengarten.