Meersburg Hotels - Hotel in Meersburg günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 154,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 133,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 255,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 93,00 €

Meersburg, mittelalterliche Romantik mit Blick über den Bodensee

Meersburg ist eine hübsche Kleinstadt am Bodensee, zwischen Überlingen und Friedrichshafen gelegen. Das markante Wahrzeichen, die Burg Meersburg, war eine Königsburg und ab dem elften Jahrhundert ein königliches Lehen. Von der wunderschönen Terrasse haben Sie einen traumhaften Blick über den See bis in die Schweiz. Faszinierend ist die Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und dem unvergleichlichen Charme der Vergangenheit.

Eine reichhaltige Museenlandschaft

Seit 1989 beherbergt das Zeppelin-Museum Meersburg rund 15.000 Exponate aus der Zeppelinzeit zwischen 1900 und 1937. Circa 80 Prozent sind technischer Natur, der Rest setzt sich aus Uniformen, Briefen, Speisekarten und Ähnlichem zusammen.

Im Weinbaumuseum sehen Sie unter anderem ein 50.000-Liter-Fass, den Heilig-Geist-Torkel (Kelter) von 1607 sowie zahlreiche Küferwerkzeuge.

Das Stadtmuseum Meersburg präsentiert in den kunstvoll ausgestatteten Räumen der Priorin der ehemaligen Dominikanerinnenabtei die faszinierende Stadtgeschichte des Bodenseeorts.

1843 ersteigerte die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff das sogenannte Fürstenhäusle in den Weinbergen oberhalb Meersburgs. Sie können dort neben Originalhandschriften der Künstlerin Gemälde, Grafiken und Möbel bewundern.

Badische Genüsse am Bodensee

Die Badische Weinstube serviert Ihnen nicht nur ausgezeichnete Weine der Region, sondern auch badische Gerichte. Zu den Spezialitäten des Hauses gehören Schnecken, Käsespätzle, schwäbischer Zwiebelrostbraten und frischer Fisch aus dem Bodensee wie Felchen oder Zander. Die Preise liegen auf mittlerem Niveau.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.