Hotel Marktredwitz - Hotels in Marktredwitz günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 57,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,9 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,4 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 101,00 €

Kreisstadt mit besonderem Flair - Marktredwitz im Fichtelgebirge

Oberfranken ist gekennzeichnet von einer harmonischen Landschaft und malerischen Städten und Gemeinden. Die große Kreisstadt Marktredwitz im Fichtelgebirge gehört zu diesen sehenswerten Ortschaften. Die Stadt stellt als größte Stadt des oberfränkischen Landkreises Wunsiedel das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region dar. Die wechselvolle Geschichte der Stadt reicht weit ins Mittelalter zurück.

Marktredwitz ist gut zu erreichen

Die Stadt weist einen direkten Autobahnanschluss an die A93 auf. Der Bahnhof der Stadt stellt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt dar, der öffentliche Nahverkehr ist ebenfalls gut ausgebaut. Es gibt einige Flughäfen, die sich in gut erreichbarer Nähe befinden. Der Flughafen Eger ist nur etwa 20 Kilometer entfernt, der internationale Flughafen Nürnberg ungefähr 125 Kilometer.

Sehenswertes in Marktredwitz erkunden

Die Stadt ist reich an sakralen und profanen Baudenkmälern. Zu den schönsten Sakralbauten gehört die evangelische Pfarrkirche St. Anna, die auf mittelalterliche Ursprünge zurückgeht. Die überwiegend barocke Innenausstattung weist sehenswerte Details wie die hölzernen Motivtafeln oder den Kanzelaltar auf.

Eine ausgezeichnete Gelegenheit, die liebenswerte Stadt zu erkunden, stellt ein Bummel durch die Altstadt dar. Hier begeistern vor allem die historische Stadtbefestigung, das Alte Rathaus oder das älteste Wirtshaus der Stadt, der Gasthof zum Goldenen Löwen.

Kulturelle Highlights in Marktredwitz

Das Egerland-Museum im Egerland-Kulturhaus begeistert die Besucher mit Andenken an das Egerland, das nach der Stadt Eger, heute Cheb in Tschechien, benannt ist. Von Volkskultur wie Trachten und Schmuck bis zum Gewerbe, wie Porzellan, Glas und Zinn, spannt sich der Bogen.

Johann Wolfgang von Goethe weilte im August 1822 einige Tage in Marktredwitz im Neuen Rathaus, das damals ein feudales Wohnhaus darstellte. Das von ihm bewohnte Zimmer bewahrt heute als Goethezimmer Erinnerungen an diesen hohen Besuch.

Typische Kulinarik genießen

Das Gasthaus Zoigl Am Alten Rathaus besticht mit urigem Ambiente und einer Sommerterrasse mit Blick auf den belebten Marktplatz. Die Speisekarte weist deftige Köstlichkeiten der landestypischen Küche zu ausgesprochen moderaten Preisen auf. Genießen Sie das Zoigl, eine regionale Bierspezialität, in urgemütlicher Atmosphäre.