Marburg Hotels - Hotel in Marburg günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 159,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 137,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 154,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,6 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,7 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,2 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,3 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,3 km
ab 69,00 €

Marburg: bunte Universitätsstadt zwischen Frankfurt und Kassel

Die Stadt Marburg zählt etwa 73.000 Einwohner. Davon leben hier ca. 26.000 Studenten, die das Bild der hessischen Stadt maßgeblich prägen.

Nach Marburg reisen

Mit dem Flugzeug ist Marburg über den Rhein-Main-Flughafen und öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. Mit dem Auto kommen Sie am einfachsten über die Bundestraße 3 in die Stadt.

Sehenswertes in Marburg

In Marburg ist vor allem die auf einem Hügel über dem Lahntal befindliche Altstadt einen längeren Bummel wert. In jedem Fall sollten Sie die Elisabethkirche besichtigen, in welcher sich das Grabmal der heiligen Elisabeth von Thüringen befindet.

Die Hauptattraktion der Stadt ist allerdings das über der Altstadt Marburgs thronende Landgrafenschloss , das seit dem 9. Jahrhundert immer wieder seine Gestalt wechselte. Architektonisch von besonderem Interesse ist vor allem der Fürstensaal, der zu den größten im gotischen Stil errichteten Sälen in Mitteleuropa zählt.

Kulturelle Vielfalt in mittelalterlicher Architektur

Unter den Museen der Stadt sticht das Museum für Kunst und Kulturgeschichte hervor, dessen umfangreiche Gemäldesammlung sich im Ernst-von-Hülsen-Haus befindet. Die Keramiksammlung des Museums ist im Landgrafenschloss untergebracht.

Mit dem Hessischen Landestheater Marburg verfügt die Stadt über eine der sechs großen hessischen Bühnen der darstellenden Künste .

Gepflegt Speisen im schönen Lahntal

Ein Abendessen in reizvollem Ambiente erleben Sie, wenn Sie die Marburger Innenstadt in Richtung Westen verlassen. Dort bietet das architektonisch im Landhausstil gehaltene Waldschlößchen deutsche Küche der gehobenen Klasse an.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.