Lechfeld Hotels günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 131,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,4 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 122,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 99,00 €
Das Lechfeld bezeichnet eine sieben Kilometer breite Schotterebene im Süden Augsburgs. Wenn Sie ein Hotel im Lechfeld buchen, werden Sie an den Flussläufen von Lech und Wertach auf eine der artenreichsten Vegetationen Europas treffen. Während einer Übernachtung in einem Hotel im Lechfeld sollten Sie Augsburg besuchen.

In der historischen Altstadt treffen die Hotelgäste des Lechfeldes auf schmucke Patrizierhäuser und Handelshöfe, Zeugnisse der einst von Fuggern und Welsern zum Blühen gebrachten Stadt. Am Rathausplatz eröffnet Ihnen der Perlachturm einen herrlichen Rundblick auf Ihr Hotel im Lechfeld. Malereien des 17. und 18. Jahrhunderts können die Lechfelder Hotelgäste in der Deutschen Barockgalerie im Schaezler Palais bestaunen.

Über den Hohen Weg gelangen Sie, während Ihres Hotelaufenthaltes im Lechfeld, zum Augsburger Dom. Besonders beeindrucken werden Sie das Südportal und die Glasfenster mit Prophetendarstellungen des 12. Jahrhunderts.

Führt Sie Ihre Hotelübernachtung im Lechfeld nach Landsberg, sollten Sie die Stadtpfarrkirche besuchen. Beachtung verdient eine von Hans Mutscher im 15. Jahrhundert geschnitzte Madonna. Der Portraitmaler Hubert Herkomer errichtet Ende des 19. Jahrhunderts den Atelierturm. Seine Zeichnungen können die Hotelgäste des Lechfeldes im Inneren des Bauwerkes besichtigen.

Während Ihres Aufenthaltes in einem Hotel im Lechfeld sollten Sie auch die Wallfahrtskirche in Vilgertshofen besichtigen, welche mit ihren prächtigen Stuckverzierungen beeindruckt. Historische Bedeutung erlangte das Lechfeld durch die Schlachten während der Ungarnkriege im 10. Jahrhundert, als Kaiser Otto I. einen vernichtenden Schlag gegen die Ungarn führte. Ihr Hotel im Lechfeld erreichen Sie, wenn Sie in Augsburg der B17 in Richtung Landsberg folgen.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.