Hotels in Kelheim günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 82,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 176,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,1 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,8 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,9 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,8 km
ab 115,00 €

Kelheim - zwischen Donaudurchbruch und Altmühltal

Dort, wo die Altmühl in die Donau fließt, liegt das niederbayerische Kelheim. Eine der ältesten Klosteranlagen des Freistaates gehört ebenso zum Stadtgebiet wie die kreisrunde Befreiungshalle. Bei einem Aufenthalt treffen Sie auf viel sehenswerte Natur und noch mehr Geschichte.

Der Weg ins Donautal

Die Flughäfen Nürnberg und München liegen 1 Stunde und 20 Minuten beziehungsweise 1 Stunde Autofahrt von Kelheim entfernt. Von der fränkischen Metropole aus reisen Sie über die A 3 bis zur Ausfahrt Sinzing und folgen dann den Richtungsweisern. Ab München führt die A 9 und später die A 93 in die Zweiflüssestadt.

Die Kelheimer Highlights

Auf dem Michelsberg, hoch über dem Zentrum, thront die Befreiungshalle. Neben dem herrlichen Rundblick, der Sie dort erwartet, sind es vor allem die 18 Kolossalstatuen, die Beachtung verdienen. Sie repräsentieren die verschiedenen Volksstämme Deutschlands.

Unternehmen Sie von Kelheim aus eine Bootstour durch das Donaudurchbruchstal und besuchen Sie das Kloster Weltenburg. Die Konventkirche wurde von den Gebrüdern Asam gestaltet und besitzt atemberaubend plastische Gemälde und Stuckateurarbeiten.

Orgeln und Archäologie

Das Archäologische Museum im sogenannten Herzogkasten, einem mittelalterlichen Steinquaderbau, zeigt wertvolle Funde aus der Zeit der Neandertaler und Kelten. Die bayerischen Herzöge haben hier ebenso ihre Spuren hinterlassen, wie zuvor die Römer. Geschichtsinteressierte begegnen hier einer Fülle spannender Artefakte.

Im Orgelmuseum der vormaligen Klosterkirche der Franziskaner werden regelmäßig Konzerte veranstaltet, bei denen alle Ausstellungsstücke gemeinsam erklingen. Besonders beachtenswert ist die Schleifladenorgel im Obergeschoss.

Traditionelle Küche aus dem Altmühltal

Inmitten des historischen Zentrums beheimatet, versprüht das Altstadthotel Wittelsbacher Hof ein gediegenes Flair. Im hoteleigenen Restaurant serviert man regionale Spezialitäten wie das Altmühltal Rind zu gehobenen Preisen.