Hofheim am Taunus Hotels - Hotel in Hofheim am Taunus günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 197,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 20,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 67,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 146,00 €

Hofheim am Taunus, eine hessische Kleinstadt zum Verlieben

Zentral im Rhein-Main-Gebiet, zwischen Wiesbaden und Frankfurt am Main, liegt Hofheim am Taunus. Der Ort war bereits in der Altsteinzeit, rund 75.000 v. Chr., Siedlungspunkt. Urkundlich erwähnt wurde Hofheim am Taunus erstmalig als Hoveheim 1263. Im Jahr 1352 erhielt die Ansiedlung Stadtrecht. Die liebevoll gepflegte historische Altstadt mit den zahlreichen Fachwerkhäusern und den Resten der beeindruckenden Stadtmauer erzählt die Geschichte einer bewegten Vergangenheit.

Sehenswertes in Hofheim am Taunus

Im Stadtmuseum Hofheim am Taunus im historischen Kellereibezirk erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt. Der private Lebensraum der Bürger ist eines der Themen.

1666 legte die Hofheimer Gemeinde das Gelübde ab, dass sie - bleibt sie von der Pest verschont - eine Marienkapelle errichtet. Die Hofheimer Bergkapelle wurde 1667 eingeweiht und entwickelte sich zum Wallfahrtsort.

Die wunderschönen Fachwerkhäuser, die Sie in der Burggrabenzeile sehen, entstanden im 17. und 18. Jahrhundert auf den Fundamenten der ehemaligen Stadtmauer.

Zu den hessischen Kulturdenkmälern gehört das 1991 erbaute Bahá'i Haus der Andacht. Es handelt sich dabei um den einzigen Bahai-Tempel in ganz Europa.

Hessische Gerichte in ländlicher Umgebung

Etwas außerhalb von Hofheim am Taunus befindet sich die Waldgaststätte Viehweide. Das Lokal hat sich auf die hessische Küche spezialisiert. Auf der jahreszeitabhängigen Speisekarte finden Sie Schmankerl wie Bauernente, Wildgerichte, Maronensuppe, Rouladen, Himmel und Erde, Handkäs' mit Musik oder Leberkäse mit Spiegelei. Die Preise liegen auf mittlerem Niveau.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.