Hotels in Gumpoldskirchen

Jetzt schnell & einfach buchen

Alle Hotels in Gumpoldskirchen und Umgebung - schon ab 82 €

Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 195,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 130,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 140,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 126,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 137,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 104,00 €

Das Hotel Freigut Thallern, das Winzerhotel Gumpoldskirchen und das Hotel Landhaus Moserhof empfehlen sich besonders gut für eine Geschäftsreise.

Die bestbewerteten Hotels in Gumpoldskirchen sind Hotel Freigut Thallern, Haus Böhm Frühstückspension und Winzerhotel Gumpoldskirchen.

Heute können Sie in Gumpoldskirchen mit einem Durchschnittspreis von 144 EUR für eine Hotelübernachtung rechnen

Für Übernachtungen von Freitag auf Sonntag zahlen Sie in Gumpoldskirchen im Durchschnitt 148,75 EUR am kommenden Wochenende (25. Oktober 2019 - 27. Oktober 2019).

In der Nähe des Bahnhofs in Gumpoldskirchen befinden sich das Hotel Freigut Thallern, das Haus Böhm Frühstückspension und das Winzerhotel Gumpoldskirchen.

Die Hotels Hotel Freigut Thallern, Haus Böhm Frühstückspension und Hotel Landhaus Moserhof haben die kleinste Distanz zum Flughafen.

Die Hotels Haus Böhm Frühstückspension, Hotel Landhaus Moserhof und Winzerhotel Gumpoldskirchen bieten in Gumpoldskirchen WLAN im Hotelzimmer.

Gumpoldskirchen - edle Reben und eine großartige Heurigen-Tradition

In der sanft hügeligen Landschaft der niederösterreichischen Thermenregion reihen sich Weingärten aneinander, so weit das Auge reicht. Der Ort Gumpoldskirchen ist vor allem für seine beiden autochthonen Sorten Rotgipfler und Zierfandler bekannt - zu verkosten gibt es sie bei den zahlreichen Weinheurigen, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.

Breites kulturelles Angebot rund um den Weinbau

Ein Besuchermagnet ist das historische Bergerhaus direkt im Ortskern mit seinen wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Im Keller des Hauses ist das Weinbaumuseum untergebracht, das neben verschiedenen Arbeitsgeräten eine vollständige Vinothek der beiden Sorten Rotgipfler und Zierfandler enthält - und zwar vom Jahrgang 1945 an bis heute.

Die Silhouette des mächtigen Rathauses ziert zahlreiche Weinetiketten und ist daher gemeinsam mit den edlen Tropfen zum Exportgut geworden. Besuchen Sie das Wahrzeichen des Ortes persönlich und bestaunen Sie den fünf Meter hohen Pranger, ein eindrucksvolles rechtsgeschichtliches Denkmal.

Zünftig genießen beim Weinheurigen

Eine besondere kulinarische Attraktion sind die zahlreichen Weinheurigen! Beim Spätrot Heurigen erwarten Sie neben Top-Weinen auch regionale Spezialitäten wie etwa Spanferkelbraten zu überraschend moderaten Preisen.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ.