Hotels in Gronau günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 107,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 76,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,2 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,3 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 175,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 35,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,1 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,8 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 74,00 €

Interessante Grenzstadt Gronau - Musik, Kultur und einzigartiges Flair

Gronau in Westfalen liegt nur unweit der niederländischen Grenze und weist eine besondere Atmosphäre auf. Dies ist zum Teil auf den Status als Grenzstadt zurückzuführen, zum anderen jedoch auf das reiche kulturelle Angebot der charmanten Stadt, in der sich seit rund 25 Jahren eine lebhafte Musik- und Kulturszene entwickelt hat.

Gronau ist gut zu erreichen

Die Stadt bietet Anschluss an die Bundesautobahn A30 und A31 sowie an die niederländische A35. Die Stadt gehört der Verkehrsgemeinschaft Münsterland an und bietet ausgezeichnete Verkehrsanbindung über Bus und Schiene. Der nächstgelegene Flughafen ist Enschede in den Niederlanden, nur 13 Kilometer entfernt. Den internationalen Flughafen Düsseldorf erreichen Sie in etwas mehr als einer Autostunde.

Türme, Brücken und ein Steinzeithaus - Sehenswertes in Gronau

Gronau hat gleich mehrere Wahrzeichen aufzuweisen, beispielsweise den Alten Wasserturm, der ein Fassungsvermögen von 250 Kubikmetern aufweist, oder die Bogenbrücke über die Spinnereistrasse. Diese Brücke ist im Jahre 2003 anlässlich der Landesgartenschau erbaut worden.

Das Steinzeithaus stellt ein lohnendes Ausflugsziel dar. Die im Maßstab 1:1 errichtete Rekonstruktion eines Gebäudes aus der Steinzeit vermittelt einen Eindruck von der Wohnsituation und Lebensweise der Menschen in grauer Vorzeit.

Einzigartige Museen in Gronau

In einem Gebäudeteil des ehemaligen Rathauses befindet sich das interessante Driland-Museum, das in besonderer Weise die grenzüberschreitenden Einflüsse deutlich macht, die für die Entwicklung der Stadt von großer Bedeutung sind.

Das bundesweit einzige rock'n'popmuseum ist in einer ehemaligen Kesselhalle untergebracht. Die Dauerausstellung bringt dem Besucher die Entwicklung der Musikgeschichte des vorigen Jahrhunderts nahe. Außerdem werden in Sonderausstellungen spezielle Themen aus der Geschichte der Pop-Musik behandelt.

Exklusiver Genuss in Gronau

Das Gourmet-Restaurant Heidehof besticht mit bezauberndem Ambiente, es ist in einem liebevoll restaurierten historischen Gebäude untergebracht. Auf der Speisekarte finden Sie außergewöhnliche Spezialitäten zu moderaten Preisen. Insbesondere die Moorschnucken-Rezepte des Inhabers Theo Lammers sind berühmt.