Gaschurn Hotels - Hotel in Gaschurn günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 224,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 280,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 25,0 km
ab 214,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 292,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 210,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 367,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 153,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 207,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 174,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 222,00 €

Jede Menge Freizeitaktivitäten im fast 1000 Meter hohen Ort Gaschurn

Die flächenmäßig größte Gemeinde und der gleichzeitig am südlichsten gelegene Ort im österreichischen Bundesland Vorarlberg ist Gaschurn. Die Region rund um Gaschurn ist vor allem wegen der fantastischen Wanderwege und der zahlreichen Mountainbike-Strecken bekannt. Auch die höchstgelegene Bootsschifffahrt der Alpen ist hier zu finden, genauer gesagt auf der Bielerhöhe, die über die Silvretta-Hochalpenstraße zu erreichen ist.

Mit dem Auto oder per Bus und Bahn anreisen

Mit dem Auto nehmen Sie von Bludenz aus die L188 Montafoner Straße. Die Fahrt ins Ortszentrum von Bludenz aus dauert etwa 25 Minuten. Ab Bludenz fährt auch die Montafonerbahn, sowie der öffentliche Bus der Linie MBS-Bus bis nach Gaschurn.

Dörfliche Sakralbauten besichtigen

Wunderschöne Altar- und Deckenbilder des späten Nazarenerstils, die von den Gebrüdern Bertle ausgeführt wurden, können Sie in der neuromanischen Pfarrkirche Hl. Michael bewundern.

Die Kapelle Maria Schnee stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde von Lukas Tschofen erbaut. Die Kapelle stellt einen beliebten Marienwallfahrtsort dar und befindet sich auf einem idyllischen Hügel direkt im Ortskern. Im Inneren der Kapelle können Sie zudem ein Maria-Hilf-Bild besichtigen.

Kulturelles im Touristenmuseum und der Montafoner Stube

Das erste Tourismusmuseum von Österreich ist jenes in Gaschurn, das in einem ehemaligen Frühmesshaus beherbergt ist. Das Bauwerk selbst steht heute unter Denkmalschutz.

Die Montafoner Stube ist bereits über 300 Jahre alt und dient als Schauplatz für das örtliche Gemeindezentrum.

Sensationelle österreichische Küche bei Frieda

Im Restaurant Frieda werden exklusive 7-Gang-Menüs der oberen Preisklasse serviert. Das Ambiente und die Ausstattung des Restaurants überzeugen mit einem Mix aus gemütlichem Holz und moderner Einrichtung.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.