Fränkisches Seenland Hotels - Top Hotels in der Region

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 175,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 166,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 1.009,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 108,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,2 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Eine Übernachtung in einem Hotel im Fränkischen Seenland führt Sie nach Mittelfranken, etwa 50 Kilometer südlich von Nürnberg. Die Region entstand, um einen Ausgleich zwischen dem Wasserhaushalt Nord- und Südbayerns zu schaffen.

Geschaffen wurde eine Ferienlandschaft mit zahlreichen Hotels und Erholungsmöglichkeiten. Einen Hotelaufenthalt im Fränkischen Seenland können Sie mit Segeltourns, Wanderungen, Radtouren, Angelpartien oder Schiffsrundfahrten aktiv gestalten. Eine Vielzahl an Baudenkmälern wird kulturinteressierte Hotelgäste des Fränkischen Seenlandes ansprechen.

Größtes Gewässer der Region ist der Große Brombachsee. Führt Sie Ihre Hotelübernachtung im Fränkischen Seenland nach Ramsberg, wird Sie der größte Binnensegelhafen Deutschlands beeindrucken. Tennisplätze Kutschfahrten und ein Bootsverleih bereichern Ihren Aufenthalt in einem Hotel im Fränkischen Seenland.

Bedeutender Bau Absbergs ist das Deutschordenschloss, einstiges Domizil eines der ältesten Rittergeschlechter Frankens. Wenn Sie ein Hotel im Fränkischen Seenland bewohnen, lohnt auch die Besichtigung der St. Otilia Kirche, mit ihrer reichen Stuckausstattung.

Viele Hotels des Fränkischen Seenlandes befinden sich auch am Altmühlsee. Über Muhr am See erhebt sich das Schloss Altenmuhr, welches noch heute von den Schlossherren bewohnt wird. Wertvolle Informationen über die Region erhalten die Hotelgäste in der Ausstellung “Fränkisches Seeland”. Die Vogelinsel im nördlichen Teil des Altmühlsees können Sie, im Rahmen Ihrer Übernachtung einem Hotel im Fränkischen Seenland, entlang eines Lehrpfades erwandern.

Wenn Sie ein Hotel im Fränkischen Seenland buchen, empfiehlt sich auch ein Abstecher nach Wolframs-Eschenbach, Heimat des gleichnamigen Minnesängers. Die vollständig erhaltene Stadtbefestigung umschließt eine Vielzahl historischer Orte, welche den Hotelgäste des Fränkischen Seenlandes ein geführter Stadtrundgang näher bringt.

Reinigungs- und Sicherheitsprotokoll

Die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Gäste hat höchste Priorität für die HRS Hotelpartner. Hotels mit einem Clean & Safe Inspektionslabel demonstrieren erweiterte Hygiene- und Schutzmaßnahmen zum Infektionsschutz innerhalb Ihres Betriebes.

Expertenkontrolle
Das Hotel wurde von einer dritten Fachkraft für Prüfung, Inspektion und Zertifizierung bewertet, die die Maßnahmen im Clean & Safe Protocol für korrekt und nachhaltig implementiert und überwacht befunden hat.

Eigenkontrolle
Das Hotel hat eine Selbstauskunft bereitgestellt, die detailliert darlegt, dass sämtliche im Clean & Safe Protocol spezifizierten Maßnahmen ordnungsgemäß im Betrieb umgesetzt und überwacht werden.

Mehr Informationen