Fontanella Hotels - Hotel in Fontanella günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 310,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
ab 156,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 130,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 170,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 262,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 117,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 160,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 190,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 160,00 €

Traumhafte Bergregion und sakrale Bauwerke von Fontanella besichtigen

Die im österreichischen Vorarlberg gelegene Gemeinde Fontanella liegt auf etwa 1145 Höhenmetern und zählt zum nördlichsten Teil des Großen Walsertals. Von hier aus können Sie ideal das Faschinajoch des Bregenzerwälderdorfs Damüls erreichen. Fontanella erhielt ihren Namen im 14. Jahrhundert, vermutlich durch die zahlreichen Heilquellen, die es in dieser Region gibt. Bekannt ist die Region auch wegen des Obergrechter Isamännli-Triathlons.

Per Auto oder Bus zum Bregenzerwaldgebirge

Fontanella befindet sich zwischen den Flughäfen Zürich im Westen, Innsbruck im Osten und Memmingen im Norden, von allen Airports etwa zwei Stunden weit entfernt. Öffentlich können Sie die Gemeinde mit dem Bus über Bregenz gut erreichen.

Kleine Pfarrkirchen besichtigen

Die barocke Pfarrkirche Hl. Sebastian wurde im 17. Jahrhundert als Kapelle errichtet und im 19. Jahrhundert zur Kirche vergrößert.

Erbauer der entzückenden Kapelle Hl. Anna war Josef Hartmann, der später zum Bürgermeister von Wien ernannt wurde. Die Kapelle stammt aus dem Jahr 1700 und wurde in den 1960er Jahren liebevoll restauriert.

Heimatmuseum und sportlicher Brauchtum

Das Heimatmuseum Sonntag zeigt Ihnen Interessantes rund um Fontanella und die Region. Das Museum befindet sich in einem traditionellen Gebirgsbauernhaus und wurde 1981 eröffnet.

Immer im Juli können Sie beim Obergrechter Isamännli-Triathlon am Seewaldsee mit dabei sein. Der Triathlon besteht aus den Disziplinen Schwimmen im See, Laufen durchs Dorfzentrum, und Fahrradfahren bis nach Faschina ins Ziel.

Österreichische Küche in luftiger Höhe

Das Restaurant Zum Jäger bietet Ihnen Gourmet-Küche für den feinen Gaumen an. Hier werden traditionelle Gerichte aus Vorarlberg serviert, insbesondere Wildbretspezialitäten aus der heimischen Jagd. Das Restaurant gehört zur mittleren Preiskategorie und wurde mit dem AMA-Gastrosiegel Vorarlberg ausgezeichnet.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.