Hotels in Cloppenburg günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 99,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 111,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,6 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,9 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,1 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,1 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,1 km
ab 73,00 €

Zu Besuch in Cloppenburg

Das zwischen Oldenburg und Osnabrück gelegene Cloppenburg ist eine kleine Stadt mit 32.000 Einwohnern. __Mit seiner lebendigen Musikszene und verschiedenen weiteren kulturellen Highlights bietet Ihnen Cloppenburg gute Bedingungen für einen interessanten Kurzausflug.

Anreisemöglichkeiten mit Auto und Bahn

Mit dem Auto erreichen Sie die niedersächsische Kleinstadt am schnellsten über die A1 oder die B69. Der Bahnhof ist eine Haltestation der Strecke Oldenburg-Osnabrück. Stündlich verkehren Züge in beide Richtungen.

Die Kulturlandschaft Cloppenburgs entdecken

Das im Jahre 1934 gegründete Museumsdorf Cloppenburg zählt zu den ältesten Freilichtmuseen Deutschlands. Das Museum agiert im Sinne einer Bildungs- und Forschungseinrichtung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ländlichen Baudenkmäler des Bundeslandes Niedersachsen zu erforschen und zu dokumentieren.

Bei der zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Barockstil erbauten katholischen St.-Andreas-Kirche handelt es sich um eines der prächtigsten Gotteshäuser der Region. Neben einem kunstvoll verzierten Hochaltar können Sie im Innern der Kirche die vom Holzbildhauer Johann Heinrich König gefertigte Einrichtung bewundern.

Musikstadt Cloppenburg

Cloppenburg zeichnet sich durch eine äußerst lebendige Musikszene aus. Neben einem sinfonischen Blasorchester und einem Kammermusik-Ensemble beherbergt die Stadt auch zahlreiche Chöre. Den Darbietungen der heimischen Musikszene können Sie beispielsweise während des jährlich stattfindenden Cloppenburger Kultursommers lauschen.

Zu den Wahrzeichen der Stadt zählt der vom Künstler Peter Lehmann entworfene Eberbergbrunnen. Der in der Fußgängerzone zu findende Brunnen besteht aus verschiedenen Skulpturen, die an eine bäuerliche Protestbewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts erinnern.

Wo es sich gut speisen lässt

Leckeres Essen können Sie in Cloppenburg beispielsweise im Restaurant Schrapper genießen, das insbesondere während der Spargelzeit einen Besuch wert ist. Darüber hinaus weiß das Restaurant mit hervorragend zubereiteten Fischgerichten zu moderaten Preisen und einem guten Service zu überzeugen.