Son Servera - Cala Millor Hotels - Hotel in Son Servera - Cala Millor günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 49,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,4 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 58,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,4 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 502,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 104,00 €

Cala Millor – Sommer, Sonne und mehr

Der Ort Cala Millor liegt an der Ostküste der Insel Mallorca. Der Ort ist vom Tourismus geprägt und das schon seit etwa 1934. in diesem Jahr entstand das erste Hotel im Ort. Der Sandstrand von Cala Millor ist etwa 1800 Meter lang und 30 bis 35 Meter breit. Die Dünen, die einst hinter dem Strand lagen, wurden zugunsten einer gut angelegten Promenade abgetragen. Der Ort gehört geografisch gesehen zu zwei Gemeinden, die durch eine Straße getrennt sind. Beliebt ist der Badeort nicht nur bei deutschen Urlaubern. Viele Deutsche haben auch einen Zweitwohnsitz in der Gegend. .

Anreise nach Cala Millor

Die Anreise mit dem Flugzeug muss über den Flughafen in Palma erfolgen. Die Entfernung beträgt etwa 64 km. Bei der Anreise mit dem Shuttle kann die Fahrzeit stark variieren, da viele andere Orte dazwischen liegen. Wer mit dem Mietwagen nach Cala Millor fährt, braucht, je nach Verkehrsaufkommen, etwa 60 – 90 Minuten für die Strecke. .

Gliederung von Cala Millor

Das Gebiet von Cala Millor erstreckt sich auf zwei Gemeinden, die nur durch Straßen voneinander getrennt sind. Durch die große Ausweitung, die der Tourismus mit sich bringt, wird der Ort eben aufgeteilt. Der nördliche Teil von Cala Millor gehört zur Gemeinde Son Servera. Dieses ist der ältere Ortsteil. Die neueren Bebauungen liegen alle in der Gemeinde Sant Llorenç des Cardassar. Hier sind noch viel Landwirtschaft und freie Fläche zu finden, sodass sich der Ort eben in diese Richtung erweitern kann. Dabei werden aber auch kleinere Orte mit eingenommen, wie Son Moro, dass nun zu Cala Millor gehört. .

Sehenswürdigkeiten in Cal Millor

Wenn Sie Urlaub in Cala Millor machen, dann werden Sie hier einen Strand- und Sonnenurlaub planen. Die Strände von Cala Millor sind sicherlich etwas ganz Besonderes. Der Name Cala Millor heißt ins Deutsche übersetzt „die beste Bucht“, was schon einmal für sich sprechen mag. Die Strandfläche von Cala Millor wird in vier Bereiche unterteilt. Der Strandabschnitt im Norden, der etwa 400 Meter einnimmt, heißt Arenal de Son Servera. Die Bucht von Cala Millor liegt dort, hier waren auch die ersten Ansiedlungen zu finden, die ersten Hotels standen an dieser Stelle. Weiter südlich heißt die sich dann anschließende 1200 Meter lange Strandfläche Platja de Sant Llorenç. Der südlichste Teil vom Strand ist die Cala Nau. Der Strand ist etwa 200 Meter lang und an seinem Ende liegt eine Felsküste. .

Das sehenswerteste Bauwerk in Cala Millor ist die Pfarrkirche des Ortes. Sie liegt in der Gemeinde Son Servera. Die Parròquia de Nostra Senyora dels Àngels, was übersetzt Pfarrkirche der Mutter Gottes der Engel heißt, überzeugt durch den Flachbau. .

Freizeit in Cala Millor

Kulturell gibt es in Cala Millor wenige Möglichkeiten für Sie. Wenn Sie Museen, Theater oder Ausstellungen besuchen möchten, müssen Sie dafür etwa nach Palma fahren. Ihre Freizeit können Sie in Cala Millor aber anders verbringen. So bietet Ihnen der Strand zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie im und am Wasser aktiv werden. Das Ausleihen von Booten und anderen Attraktionen ist im Sommer immer möglich. Sie können aber auch wandern. Cala Millor bietet dafür sehr gute Möglichkeiten. So können Sie zur Punta de n'Amer wandern. Dieses ist eine 2 km lange und 200 Hektar große Halbinsel bei Cala Millor. Wenn Sie am südlichsten Teil des Strandes sind, finden Sie hier schon die Beschilderung. Der Weg führt Sie über leicht zu begehbare Sand- und Schotterwege und direkt durch den Wald. Bei gutem Tempo brauchen Sie 90 bis 120 Minuten, bis Sie die 60 Meter Höhenunterschied gemeistert haben. Auch für Kinder ist der Weg problemlos zu bewältigen. .

Einmal in der Woche findet ein Markttag statt. Angeboten werden hier auch viele Waren, die eher auf die Touristen abzielen, als auf die Bedürfnisse der Einheimischen. .

Essen und Trinken in Cala Millor

Wenn Sie hungrig sind, brauchen Sie in Cala Millor nur an der Strandpromenade entlang gehen. Sie finden hier kleine Bars, in denen überall etwas anderes zum Essen angeboten wird. Ein interessantes Lokal ist Anpfiff RTL Cala Millor. Eigentlich ist es eine Sportsbar, doch neben einem umfangreichen Getränkeangebot können Sie hier auch etwas essen. .

Das Restaurant Lasarz ist eine Traditionsgaststätte in Cala Millor. Hier bekommen Sie die typischen mallorquinischen Speisen angeboten, wie Paella. Jeden Tag wird Ihnen ein abwechslungsreiches Tagesmenü angeboten, am Abend können Sie auch bei Kerzenschein den Tag am Meer ausklingen lassen. Auf der Karte stehen aber auch deutsche Gerichte, wie das Wiener Schnitzel oder die Currywurst mit Salat und Pommes für 5,90 Euro. .

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.