Hotel Bocholt - Hotels in Bocholt günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,6 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 154,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,9 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 118,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,5 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,6 km
ab 177,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,5 km
ab 167,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,7 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,6 km
ab 144,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,9 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 14,1 km
ab 116,00 €

Eine Stadt zum Wohlfühlen - Bocholt im Münsterland

Bocholt liegt im westlichen Münsterland und stellt eine der größten Städte an der deutsch-niederländischen Grenze dar. Die Stadt bietet ihren über 50.000 Einwohnern ein reges Stadtleben, verströmt jedoch gleichzeitig eine gemütliche Atmosphäre. Das Programm in Sachen Kultur und Freizeit ist ansprechend und vielseitig, ebenso wie das gastronomische Angebot.

Verkehrsanbindung in Bocholt

Die Stadt weist einen eigenen Bahnhof und einen Busbahnhof auf. Sie ist mit Bus und Zug bequem zu erreichen. Auch mit dem Auto gelangen Sie unkompliziert nach Bocholt, über die B 743 besteht Anbindung an die Autobahn A3. Der internationale Flughafen Düsseldorf ist rund 60 Kilometer von der Stadt entfernt.

Wahrzeichen der Stadt

Das historische Rathaus Bocholt zählt zu den wichtigsten Bauwerken der Stadt. Es hat hauptsächlich eine repräsentative Funktion. Neben Kulturveranstaltungen aller Art findet hier der alljährliche Neujahrsempfang statt, auch für Trauungen wird das beeindruckende Gebäude genutzt.

Die gotische Hallenkirche St. Georg stammt aus dem 15. Jahrhundert und gehört ebenfalls zu den Wahrzeichen Bocholts. Eines der bedeutendsten Ausstattungsstücke ist das Gabelkruzifix Bocholter Kreuz.

Bocholter Kunst und Kultur

Das Stadtmuseum Bocholt zeigt auf vier Etagen Exponate aus den Bereichen Kunst, Kultur und Geschichte in Bocholt. Der Bogen spannt sich von archäologischen Funden aus der Vor- und Frühzeit über das Mittelalter bis zur Gegenwart.

Gegenüber dem Stadtmuseum befindet sich seit Januar 1996 das Kunsthaus der Stadt Bocholt. Eine feudale Villa im Neo-Renaissance-Stil ist der passende Rahmen für zeitgenössische Kunstausstellungen, die vom EUREGIO-Kunstkreis und dem Geschäftsbereich Kultur der Stadt getragen werden.

Genussvoll speisen im beliebten Ausflugslokal

Das Landhaus Knuf besticht mit seiner idyllischen Lage mitten im Grünen. Hier verwöhnt man die Gäste mit gutbürgerlicher Küche auf hohem Niveau zu moderaten Preisen. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl und wird zusätzlich durch saisonale Angebote ergänzt.