Beirut Hotels - Hotel in Beirut günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 186,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,4 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 104,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 352,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,8 km
ab 198,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 151,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 61,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 129,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 62,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 124,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 111,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 157,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 228,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,0 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 18,0 km
ab 537,00 €

Beeindruckende Moscheen in der Verlags- und Universitätsstadt Beirut

Die Hauptstadt des Libanon, Beirut, liegt direkt an der Levanteküste des östlichen Mittelmeers. Die Stadt stellt das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes dar, wo viele Verlagshäuser und Universitäten beheimatet sind. Früher wurde Beirut gerne als Paris des Nahen Ostens bezeichnet. Heute können Sie zahlreiche imposante Bauwerke besichtigen und in den Genuss exzellenter libanesischer Küche kommen.

Rasche Anreise per Flug und Taxi

Der Flughafen von Beirut liegt etwa zehn Kilometer südlich der Stadt. Die Fahrzeit mit dem Taxi beträgt etwa 15 Minuten. In Beirut, der Stadt der Autofahrer, lohnt es sich, aufgrund des fehlenden Schienenverkehrs im Land, einen Mietwagen auszuleihen oder einen privaten Limousinen-Service zu engagieren.

Zur großen Moschee und zum Uhrenturm

Das Gebäude der sunnitischen Mohammed-al-Amin-Moschee wurde aus limonitfarbenem Stein errichtet und mit osmanischen und ägyptischen Stilelementen versehen. Sie erinnert deshalb auch stark an die Hagia Sophia in Istanbul.

Der Uhrenturm Sahat an-Nadschma ist heute das bekannteste Wahrzeichen von Beirut. Der im Stil des Art déco errichtete Turm wurde im Jahre 1934 fertiggestellt.

Archäologie und Ausgrabungen

Das Nicolas Sursock Museum ist ein archäologisches Museum, das sich direkt unter der Georgskirche befindet. Hier werden Funde aus der römisch-byzantinischen und der hellenistischen Zeit sowie aus dem Mittelalter und der osmanischen Zeit präsentiert.

Das Römische Bad zeigt die im Freien liegende Ausgrabungsstätte einer römischen Therme mit Caldarium und Waschbecken.

Libanesische Küche auf höchstem Niveau

Im Restaurant Em Sherif wird libanesisch und mediterran gekocht, wobei Sie hier in den Genuss von vielfältig und geschmackvoll zubereiteten Mehrgänge-Menüs kommen. Lassen Sie sich im Em Sherif von den köstlichen Dessert-Variationen überraschen. Zu empfehlen ist in diesem hochpreisigen Restaurant auch der trockene libanesische Weißwein.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.