Badenweiler Hotels - Hotel in Badenweiler günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 3,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 180,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,1 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 131,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,9 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 270,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 126,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 200,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,4 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 162,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 98,00 €

Badenweiler - Renommierter Kurort im Dreiländereck

Badenweiler ist ein im äußersten Südwesten Baden-Württembergs gelegener Kurort mit rund 4.000 Einwohnern, der etwa mittig zwischen den jeweils rund 35 km entfernten Metropolen Freiburg/Breisgau und Basel sowie rund 5 km östlich von Müllheim (Baden) liegt. Der Badeort ist international bekannt für seine einzigartigen Thermalquellen und die auf das frühe 19. Jahrhundert zurückgehende touristische Tradition.

Badenweiler - Im Herzen des Markgräflerlandes

Sie erreichen Badenweiler per Bahn über Müllheim (Baden), dessen Bahnhof an der Strecke Karlsruhe-Basel liegt. Im Auto bietet die A 5 (Anschlußstelle Müllheim/Neuenburg) die nächste Fernverkehrsanbindung. Nächster internationaler Flughafen ist der etwa 45 km entfernte Euro-Airport Basel/Mulhouse in Frankreich.

Römische Thermen und mittelalterliche Burgruine

Die bekannteste Attraktion Badenweilers sind die Relikte der römischen Thermen, die zu den besterhaltenen nördlich der Alpen zählen. Die heute durch eine Glas-Stahl-Konstruktion geschützten Ruinen geben einen guten Überblick über die klassische römische Badekultur.

Die erstmals 1122 erwähnte Burg Baden wurde im Mittelalter unter den Zähringern erbaut und ist seit 1678 eine romantisch wirkende Ruine. Unterhalb der Burgreste befindet sich das Lustschlösschen Belvedere aus dem 19. Jahrhundert.

Musik und Schauspiel in elegantem Rahmen

Die international bekannten Römerbad-Musiktage sind ein Festival der Avantgarde-Musik. Auch in der Badruine und in der Pauluskirche finden in der Saison regelmäßig Musikdarbietungen statt.

Im ehemaligen Großherzoglichen Palais finden wechselnde Kunstausstellungen statt.

Das Freiburger Wallgraben-Theater gibt Gastspiele im Kurhaus.

Frische Regionalprodukte in elegantem Rahmen

Im Restaurant des Vier-Sterne-Superior-Hotels Schwarzmatt finden Sie eine ambitionerte Frischeküche mit regionalen Spezialitäten auf höchstem Niveau. Das Haus gehört zur internationalen Hotelgemeinschaft Relais & Chateaux und ist ein Schwesterbetrieb des weltberühmten Hotels und Restaurants Bareiss in Baiersbronn. Das Preisniveau entspricht den gebotenen Speisen und Getränken.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.