Bad Vilbel Hotels - Hotel in Bad Vilbel günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 1,2 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,6 km
ab 150,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,1 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,5 km
ab 45,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,6 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 203,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 69,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,3 km
ab 55,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,0 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,3 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 86,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 45,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,4 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 70,00 €

Bad Vilbel - die sprudelnde Stadt an der Nidda

Bad Vilbel wird aufgrund ihrer Mineralquellen auch als Quellenstadt bezeichnet. Die einwohnerstärkste Stadt des Wetteraukreises befindet sich vor den Toren Frankfurts und ist ein beliebter Kurort mit vielen Sehenswürdigkeiten und einem großen kulturellen Angebot.

Gute Erreichbarkeit von Frankfurt am Main aus

Mit der S6 sind Sie täglich im 15-Minuten-Takt mit dem Frankfurter Zentrum verbunden. Außerdem fahren Regionalzüge im Berufsverkehr. Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, nehmen Sie von Norden kommend von der A5 aus die A661 zur Weiterfahrt nach Bad Vilbel. Von Osten über die A3 ebenfalls. Von Westen (A66) oder von Süden (A5) aus fahren Sie bis zum Frankfurter Kreuz und weiter auf der A661. Innerhalb der Stadt und der Region verkehren mehrere Buslinien.

Kurpark, Niddaplatz und Fachwerkhäuser

Bad Vilbel bezaubert mit historischen fränkischen Fachwerkhäusern im Ortskern und vielen Brunnen.

Eine architektonische Meisterleistung ist die neue Stadtbibliothek mit Café, welche auf einer Niddabrücke errichtet wurde, unweit vom Niddaplatz.

Sehenswert ist der schöne Kurpark mit dem Kurhaus. In einem Glaspavillon ist eine der schönsten rekonstruierten römischen Mosaiken zu bestaunen.

Festspiele und Volksfeste

In den Ruinen der alten Wasserburg finden alljährlich die Burgfestspiele Bad Vilbel statt. Ein Genuss für die Sinne.

Mit dem Kulturzentrum Alte Mühle bietet die Stadt zudem einen Veranstaltungsort für wechselnde Theater- und Kinoaufführungen.

Höhepunkte des Jahres sind das Quellenfest und der Bad Vilbeler Markt.

Kulinarischer Genuss an der Nidda

In der Alten Mühle findet dank der reichhaltigen Auswahl und der moderaten Preise jeder ein schmackhaftes Gericht. Das Restaurantcafé mit großer Terrasse bietet sowohl deutsche als auch internationale Küche an.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.