Bad Krozingen Hotels - Hotel in Bad Krozingen günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 161,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 113,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,9 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,8 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,5 km
ab 97,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,7 km
ab 135,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 74,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 78,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,9 km
ab 90,00 €

Bad Krozingen - beschaulicher Kurort im Breisgau

Inmitten eines Kulturlandes mit unzähligen Tabak- und Maisfeldern liegt die idyllische Kurstadt Bad Krozingen. Seinen Ruf als Bade- und Kurort verdankt das Städtchen den 1911 bei Bohrungen nach Erdöl zufällig entdeckten Thermalquellen. Heute suchen jährlich zahlreiche Menschen Erholung im Gesundheitszentrum, das Einrichtungen wie Kurpark, Vita Classica-Therme und Reha-Zentren umfasst.

Unterwegs nach Bad Krozingen

Sie erreichen die Stadt mit dem Pkw über die A5. Per Bahn erreichen Sie Bad Krozingen mittels ICE oder verschiedener Regionalverbindungen, der Bahnhof liegt in der Nähe des Kurgebiets. Neben dem Bürgerbus existieren vor Ort zahlreiche Regionalbus-Linien.

Sehenswertes aus vergangener Zeit

Die historische Hofmann-Mühle wurde bereits im 16. Jahrhundert betrieben und befindet sich in einem hervorragenden Erhaltungszustand. Der Betrieb wurde im Jahr 1917 eingestellt.

Auf dem Fundament einer älteren Kirche ließ der damalige Abt des Klosters St.-Blasien im Jahr 1608 die Kapelle im Schlosspark errichten. Etwa 1750 wurde ihr Innenraum mit üppigem Stuck und Rokoko-Malereien neu gestaltet.

Allerlei Kultur & Historie

Das Stadtmuseum im Litschgihaus bietet in zwei Ausstellungssälen zahlreiche Exponate, die von der Altsteinzeit bis zum historischen Hausbau reichen sowie regelmäßig wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen.

Im Schloss Bad Krozingen finden regelmäßig klassische Konzerte statt. Die Werke werden ausschließlich auf historischen Instrumenten gespielt, die aus der Sammlung Fritz Neumeyer-Rolf Junghanns-Bradford Tracey stammen. Eine Besichtigung der Exponate ist an jedem Donnerstagnachmittag möglich.

Restaurant Storchen: Gourmetrestaurant mit familiärem Charme

Seit 2001 führt das Restaurant Storchen einen begehrten Michelin-Stern. Frische Saison-Produkte mit klarem Fokus auf regionale Verfügbarkeit sind die Grundlagen für delikate Fischgerichte und exquisite badische Spezialitäten. Das auf der Haut gebratene Wolfsbarsch-Filet mit Bouillabaissepüree ist nur ein Beispiel für die Exklusivität der gehobenen Küche.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.