Hotels in Naumburg - Bad Kösen günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 8,0 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,3 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 63,00 €

Bad Kösen - Romanik, Thermalsole und Wein

Der Kur- und Weinort an der Saale, Bad Kösen, ist ein Stadtteil von Naumburg in Sachsen-Anhalt. Landschaftlich reizvoll und historisch interessant präsentiert sich Bad Kösen. Der Ort wurde bekannt als Solbad, durch Käthe-Kruse-Puppen, Spielzeugmanufaktur sowie das Landesweingut Kloster Pforta. Bad Kösen bietet Ihnen die spannende Kombination aus ansprechender Natur und Historie.

Zwischen Jena und Leipzig, Bad Kösen gut erreichbar

Die Bundesstraße 87 durchquert Bad Kösen, nach Jena fahren Sie mit dem Auto eine gute halbe Stunde. Nach Naumburg sind es nur ein paar Minuten. Den Flughafen Leipzig (77km) erreichen Sie in rund einer Stunde. Zur Autobahn A 9 sind es rund 20 km. Mit der Bahn sind Sie in 5 Minuten in Naumburg, nach Leipzig dauert es eine gute Stunde.

Viel Sehenswertes in und um Bad Kösen

Ein interessantes Projekt im Bereich Salz ist das Gradierwerk. Das 325 m lange Bauwerk und der Soleschacht werden auch Sie beeindrucken.

Empfehlenswert ist der Besuch der romanischen Burganlage Rudelsburg. Diese Höhenburg im Ortsteil Saaleck vermittelt Ritterromantik.

Die neugotische (strong>Lutherkirche stammt aus dem Jahre 1894. Freuen Sie sich dort auf eine Orgel des bekannten Orgelbauers Wilhelm Rühlmann.

Kultur und Kunst im Zeitwandel

Im Kurpark erleben Sie hier regelmäßig Konzerte namhafter Kapellen. Jedes Jahr begeistert im September das traditionelle Lichterfest.

Im Romanischen Haus, dem Heimatmuseum, erwartet Sie eine regionalgeschichtliche Ausstellung und die weltweit größte Käthe-Kruse-Puppensammlung.

Gastronomische Ritterspiele

Zu ritterlichem Speisen empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Ringhotel Restaurant Mutiger Ritter. In der Ritterklause speisen Sie in gemütlicher, stilvoller Umgebung zu moderaten Preisen und bei nettem Service. Z. B. Daniels Ritterpfanne mit Fleisch von Pute, Rind und Schwein, Brat-Kartoffeln und Speckbohnen, dazu ein roter Pfortenser Köppelberg.