Bad Griesbach im Rottal Hotels - Hotel in Bad Griesbach im Rottal günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 190,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 186,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 46,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,7 km
ab 56,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,4 km
ab 85,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,7 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,1 km
ab 176,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
ab 166,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,0 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,9 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,7 km
ab 100,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 190,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 132,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 112,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 142,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 106,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,3 km
ab 90,00 €

Bad Griesbach i. Rottal, ein Thermalbad mit historischem Charme

Bad Griesbach i. Rottal ist ein Ort im niederbayerischen Bäderdreieck, im Landkreis Passau. Entwickelt hat sich die Ansiedlung rund um die 1076 urkundlich erstmals erwähnte Burg Griesbach. Im Stadtkern sehen Sie wunderschöne Häuser aus der Vergangenheit. Zum Bad wurde Bad Griesbach i. Rottal erst nach der erfolgreichen Erbohrung von Thermalquellen im Jahr 1972/73.

Historische Bauten und sportliche Aktivitäten, Bad Griesbach i. Rottal

1686 entstand das hölzerne Wallfahrtskirchlein Maria Schutz. 1852 ersetzte eine neugotische Kirche mit zarten Ausmalungen, wunderschönen Glasgemälden sowie einem Hochrelief aus der Spätgotik und dem Barock die Holzkirche.

Der idyllische Schlosshof von Schloss Griesbach beherbergt Arbeiten verschiedener Künstler unter dem Motto KUSS - KUnst im SchloSS. Sie können dort mit den Künstlern über ihre Arbeiten diskutieren.

Vom ehemaligen Prämonstratenserstift St. Salvator blieb die beeindruckende Kirche mit ihren sechs Seitenaltären erhalten. Die Kirche stammt von 1751, die Heiligenfiguren schuf Joseph Deutschmann, die Fresken Franz Anton Rauscher.

Im Hochseilgarten Nature Sport Center Bad Griesbach haben Sie die Möglichkeit, einen neun Meter hohen Baumstamm zu erklettern oder im Seil- und Klettergarten Ihr Geschick zu erproben.

Bayerische Weiberwirtschaft mit typisch regionaler Küche

Beim Lebzelter steht Tradition im Vordergrund. Die gemütliche Wirtschaft mit Garten und Heurigenlaube gibt es bereits seit 1667. Zu den Spezialitäten zählen Hirschgulasch mit Semmelknödel und Blaukraut oder bayerischer Apfelstrudel. Preislich liegt die Traditionsgaststätte auf mittlerem Niveau.

""""
Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.