Hotels in Bad Gandersheim günstig buchen

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,2 km
ab 82,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,5 km
ab 95,00 €
Partner von Miles & More. Mit hotel de bei jeder Buchung Prämienmeilen sammeln
Hotelzimmer
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,9 km
ab 125,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,0 km
ab 93,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,7 km
ab 128,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,8 km
ab 146,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 54,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 53,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,0 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 52,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,4 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,5 km
ab 91,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 72,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 121,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,6 km
ab 90,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,2 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,3 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,3 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,3 km
ab 115,00 €

Bad Gandersheim - geschichtsträchtige Stadt zwischen Harz und Leinetal

Die beschauliche Stadt Bad Gandersheim in Niedersachsen blickt auf eine mehr als 1000-jährige Geschichte zurück. Sie ging aus dem im Jahr 852 gegründeten Stift Gandersheim hervor. Zum Gedenken an die um 935 geborene Dichterin Roswitha von Gandersheim trägt der Ort den Beinamen Roswithastadt. Den Namensbestandteil Bad verdankt die Stadt dem Solebad.

Anreise nach Bad Gandersheim

Mit dem Pkw gelangen Sie über die A 7 sowie die Bundesstraßen 64 und 445 in die Stadt. Der Bahnhof ist Haltepunkt der Bahnstrecke Braunschweig-Kreiensen. Über die Schnellzugstation Kreiensen besteht ein direkter Anschluss an die Nord-Süd-Linie der DB. In rund 99 km Entfernung befindet sich der Flughafen Hannover.

Zeugen der Vergangenheit

Die evangelisch-lutherische Stiftskirche gehörte bis 1802 zum Kanonissenstift. Im Sommer dient der Westbau jedes Jahr als Kulisse für die Gandersheimer Domfestspiele.

Das Rathaus wurde 1580 nach einem Brand neu errichtet. Hier finden Sie in unmittelbarer Umgebung das Wächterstübchen, Lästersteine und Halseisen aus dem Mittelalter sowie einen Pestkorb, der sich an der Ecke zur Moritzstraße befindet.

Lebendige Geschichte

Die Dauerausstellung Portal zur Geschichte präsentiert sehenswerte Exponate an zwei Standorten. In der romanischen Stiftskirche können Sie den lange verschollen gebliebenen Kirchenschatz besichtigen und in der Klosterkirche Brunshausen sind historische Textilien und Kunstwerke ausgestellt.

Einen hervorragenden Einblick in die Stadtgeschichte erhalten Sie bei einem Besuch im Stadtmuseum, das sich im Rathaus der Stadt befindet. Der Eintritt in das Museum ist kostenfrei.

Restaurant Flexx - modern & gemütlich

Das Restaurant Flexx ist die ideale Kombination von Restaurant und Bistro. Hier genießen Sie zu moderaten Preisen delikate Spezialitäten wie gebratenes Hähnchenbrustfilet mit fruchtiger Currysoße, Semmelspätzle und frischem Gemüse.