Bad Essen Hotels - Hotel in Bad Essen günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 88,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,0 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 7,5 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,7 km
ab 101,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,3 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 73,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,2 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 11,6 km
ab 68,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,2 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,4 km
ab 65,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 89,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 12,9 km
ab 80,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,0 km
ab 98,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,1 km
ab 63,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 13,2 km
ab 99,00 €

Bad Essen - die Stadt im Wiehengebirge

Der Kurort Bad Essen liegt im Bundesland Niedersachsen, im Übergang des Norddeutschen Tieflands zum Mittelgebirge. Überregional bekannt ist die Gemeinde für ihren historischen Stadtkern, der Teil der Deutschen Fachwerkstraße ist.

So erreichen Sie Bad Essen

Die Bundesstraße B 65 führt durch die Stadt hindurch. Anschluss an das Autobahnnetz haben Sie rund 20 Kilometer vom Gebiet der Stadt entfernt. Dort finden Sie die Auffahrten A 1, A 33 und A 30. Der Flughafen Münster/Osnabrück liegt rund 66 Kilometer von der Stadt entfernt. Über die Haltestelle Bahnhof Bohmte haben Sie Anschluss an die Bahnstrecke zwischen Wanne-Eickel und Hamburg.

Dinosaurierspuren und Ausblicke über die Norddeutsche Tiefebene

In einem alten Steinbruch im Ortsteil Barkhausen können Sie sich rund 150 Millionen alte Fährten von Dinosauriern ansehen. Diese stammen von den Arten Megalosauropus teutonicus und Elephantopoides barkhausensis.

Der 177 Meter hohe Sonnenbrinkturm im Wiehengebirge bietet Ihnen einen ausgezeichneten Ausblick über die umliegenden Wälder und die Norddeutsche Tiefebene.

Museum Schloss Hünnefeld und die historische Wassermühle

Schloss Hünnefeld liegt zwischen den Ortsteilen Wehrendorf und Harpenfeld und wurde bereits im Jahre 1146 in einer Urkunde erwähnt. Besichtigen können Sie das heutige Gebäude, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Das Schloss beherbergt ein Museum, das Sie über die Familiengeschichte des Hauses informiert.

Die historische Wassermühle ist das Wahrzeichen von Bad Essen. Zu bestimmten Terminen ist es möglich, an einer Mahlvorführung teilzunehmen.

Die Kaffeemühle in Bad Essen - regional und hochwertig

Die Kaffeemühle bietet ihren Gästen Speisen, deren Zutaten fast ausschließlich von lokalen Anbietern stammen. Zu den Spezialitäten des gemütlichen Restaurants gehört zum Beispiel die Kohlrabicremesuppe. Auch lokale Biere können Sie hier probieren. Das Preisniveau liegt im mittleren Bereich.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.