Axams Hotels - Hotel in Axams günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
ab 149,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,5 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,6 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,1 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 66,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,6 km
ab 134,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,0 km
ab 138,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 2,4 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 3,2 km
ab 96,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,1 km
ab 110,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,5 km
ab 102,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 133,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,6 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 4,9 km
ab 94,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,4 km
ab 120,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 95,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,7 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 81,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 92,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 84,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,8 km
ab 173,00 €

Kelten, Kapellen und die Olympischen Winterspiele in Axams

Die im österreichischen Bundesland Tirol gelegene Gemeinde Axams wurde bereits im 10. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Der Dorfname ist keltischen Ursprungs und bedeutet """"sehr hoch gelegener Ort"""". Berühmt ist Axams wegen des Axamer Lizums, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964 und 1976. Im Ort können Sie einige sehenswerte denkmalgeschützte Bauwerke, wie den Einhof Funer Lut und den Mittertennhof Moar, besichtigen.

Sehenswert: die Pfarrkirche und Kapellen aus dem 17. und 19. Jahrhundert

Besuchen Sie die Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer, die mit der Kapelle Hl. Michael verbunden ist. Umgeben ist die Kirche von einem Friedhof, der Totenkapelle und Kreuzstationen.

Sehenswert ist auch die denkmalgeschützte Wilgefortiskapelle aus dem 17. Jahrhundert. Sie ist das ehemalige Beinhaus der Michaelskapelle.

Die Baderbühel-Kapelle wurde im 19. Jahrhundert errichtet. Sie ist eine zweijochige Hofkapelle, die über einen quadratischen Glockenturm verfügt. Im Inneren können Sie ein Kuppelfresko von Wolfram Köberl besichtigen.

Regionale Spezialitäten vom Feinsten

Das Restaurant Bürgerstuben serviert österreichische Delikatessen in einem kunstvollen Ambiente. In dem Lokal der gehobenen Preiskategorie sind besonders die Wachtelbrüstchen und das Thunfisch-Tatar sehr zu empfehlen.

""
Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.