Arnstadt Hotels - Hotel in Arnstadt günstig buchen.

Entfernung (Luftlinie)
  • 0,3 km
ab 60,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 1,0 km
ab 75,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,2 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
ab 114,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 0,8 km
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,1 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 5,2 km
ab 59,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 6,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,3 km
ab 70,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 8,6 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,0 km
ab 77,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,5 km
ab 116,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,6 km
ab 139,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,7 km
ab 79,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 76,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 9,8 km
ab 105,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,0 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 119,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,1 km
ab 46,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 71,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 109,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 115,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 83,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,2 km
ab 99,00 €
Entfernung (Luftlinie)
  • 10,3 km
ab 75,00 €

Arnstadt - der älteste Ort Thüringens

Arnstadt besteht seit über 1300 Jahren und ist somit der älteste Ort Thüringens. Dieses Erbe lässt sich heute noch gut in der in Teilen erhaltenen Stadtmauer und dem historischen Stadtkern erkennen. Darüber hinaus bietet die Stadt zahlreiche Originalschauplätze zum Wirken und Leben der Komponistenfamilie Bach.

Anfahrt mit dem Auto und dem öffentlichen Personenverkehr

Arnstadt ist mit der A 4 und der A 71 an das deutsche Autobahnnetz angeschlossen. Der Hauptbahnhof wird von drei unterschiedlichen Regionalexpressen angefahren. Der internationale Flughafen Erfurt-Weimar liegt nur 20 Kilometer von Arnstadt entfernt und kann mit dem Auto innerhalb von 15 Minuten erreicht werden.

Historische Bauwerke

Das Schloss Neideck war ehemals ein Wasserschloss. Heute ist es bis auf den Turm noch als Ruine erhalten. Es wurde im Stil der Renaissance erbaut und diente als Sitz der Grafen von Schwarzburg-Arnstadt. Der Turm ist frei zugängig und bietet einen eindrucksvollen Blick auf die Umgebung.

Die Johann-Sebastian-Bach-Kirche steht auf den Grundmauern der St.-Bonifatius-Kirche, die durch einen Brand im 16. Jahrhundert zerstört wurde. Das Herzstück ist die Orgel von Johann Friedrich Wender im barocken Stil.

Facettenreiche Museen

Im Neuen Palais ist das Schlossmuseum untergebracht. Hier finden Sie eine einzigartige Ausstellung einer barocken Puppenstadt, die der Fürstin Auguste Dorothea gehörte. Außerdem gibt es eine große Sammlung, die sich mit Johann Sebastian Bach beschäftigt.

Im ehemaligen Bahnbetriebswerk gibt es ein Eisenbahnmuseum, in dem Sie die Traditionslokomotiven der Deutschen Reichsbahn besichtigen können. Die Sammlung enthält vor allem Dampflokomotiven.

Probieren Sie echte Thüringer Bratwurst

Das Schnitzelhaus Zum Schwan liegt direkt in der historischen Altstadt und bietet seinen Gästen zahlreiche Schnitzelvariationen sowie regionale Spezialitäten wie die Thüringer Bratwurst/strong> und Thüringer Rostbrätl. Die Preise sind im mittleren Segment angesiedelt.

Geben Sie ihren Reisezeitraum ein, um die besten Hotelangebote zu bekommen.