Jim Burrito Hamburg

  • vegan-hamburg-eatthis-jim-burrito-1178x480

Jim Burrito – Tex Mex und Burritos

vegan-hamburg-eatthis-jim-burrito-375x375Jim Burrito verrät schon im Namen, was es zu Schlemmen gibt – Burritos bzw. Tex Mex Food satt.

Neben Quesadillas, Enchiladas und Burritos gibt es eine eigene vegane Karte. Gewählt wird zwischen Spinat, Tofu, Tofu Chipotle, Seitan und Seitan Chipotle. Bestellt wird ganz einfach direkt an der Theke.

Der Spruch „People!!! … Please! … You are not served in 10 Minutes, you’ll be served in 12 or 15 … or maybe 20 minutes … so: relax! We’re doing the best we can!”, der groß an der Wand prangt, zeugt vom großen Andrang während der Stoßzeiten – sowohl mittags, als auch abends. Es empfiehlt sich also, etwas früher zu kommen.

Für uns gab es den Spinat- und den Tofu-Burrito mit Guacamole. Beide Portionen sind reichhaltig, das Preis-Leistungs-Verhältnis mit 6,50 € bzw. 7 € damit sehr gut.

Die Einrichtung ist recht schlicht und schnörkellos. Alles in allem ein sehr vegan-freundlicher Laden, dem man auf einer Tour durchs Schanzenviertel einen Besuch abstatten kann.

Adresse & Kontakt

Schulterblatt 12
20357 Hamburg

Tel.: 040 30225690
Email: info@jimburrito.de
Online: www.jimburrito.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 12:00 – 23:00 Uhr

Freitag und Samstag: 12:00 – 24:00 Uhr

Sonntag: 16:00 – 22:00 Uhr

Anfahrt

Haltestelle: U-Bahn Feldstraße , U-Bahn/S-Bahn Sternschanze Linie 3

Bildnachweise

  • Alle Bilder © 2015 Nadine Horn & Jörg Mayer – www.eat-this.org

Das könnte Sie auch interessieren

Asiatischer Burger im Asia-Restaurant Ban Ban Kitchen in Berlin-Neukölln

Ein Abend… in Neukölln

  Was ist los in Neukölln? Was liegt auf der bekannten Karl-Marx-Straße? Und wie sind… Mehr lesen

Jogging in Brüssel

Sport treiben und gleichzeitig Brüssel entdecken – das lässt sich auf dieser Laufstrecke perfekt vereinbaren.… Mehr lesen

Gastraum des Frankfurter Club Michel

Ein Abend… im Frankfurter Bahnhofsviertel

Viele Vorurteile ranken sich um das Bahnhofsviertel von Frankfurt. Doch ich möchte behaupten, dass es… Mehr lesen

Blick auf die Bockenheimer Anlage, ein Teil der Frankfurter Wallanlagen

Ein Spaziergang durch die Wallanlagen

Frankfurt sei eine hässliche Stadt, höre ich immer wieder. Nur hohe Häuser, miesepetrige Menschen, die… Mehr lesen