Uster

Uster

Geschichte trifft Moderne

Uster ist der Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Schweizer Kanton Zürich. Die Bedeutung der Stadt Uster ist mit dem Bau des S-Bahn-Netzes des Zürcher Verkehrsverbunds stark gewachsen. Mit über 30 000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt im Kanton.

Im frühen 19. Jahrhundert gewann das Dorf auch dank der Wasserkraft des durch Uster fließenden Aabaches in der Industrialisierung mehr und mehr an Bedeutung. Zusammen mit dem Zürcher Oberland zählte es zu den am dichtesten industrialisierten Gegenden Europas. Die Geschichte der Baumwollspinnerei und der industriellen Revolution in Uster und im Zürcher Oberland kann heute anhand des Industriepfades zwischen Uster und Bauma nacherlebt werden.

Schloss Uster - das Wahrzeichen der Stadt

Das Schloss Uster, malerisch oberhalb der Stadt gelegen, wartet sogar mit einem eigenen Weinberg auf. Der Weinbau hat eine lange Tradition in Uster: Ende des 18. Jahrhunderts schon schrieb ein englischer Besucher, das Schloss Uster stehe «auf einem hohen Felsen, der bis an den Gipfel mit Weinstöcken bepflanzt ist». Der Rebenbestand nahm bis 1960 dann auf gerade nur noch fünf Ar ab; erst seit 1979 wird wieder Anbaufläche dazugewonnen und ein eigener Wein gekeltert.

Erholung am Greifensee

Gerade sportlich Aktive können sich in Uster regelrecht austoben: Der See bietet zahlreiche Möglichkeiten für Radtouren, Inlineskating, Schwimmen, Rudern, Segeln, Surfen und Tauchen. Der nahegelegene Wald eignet sich perfekt zum Laufen, es gibt einen Lauf- und Vitaparcours. Zudem verfügt Uster über ein Hallenbad und Freibäder. Dazu kommen eine Golfrange, einen Minigolfplatz, Squash-, Tennis- & Badmintonplätze.

Information und Kontakt
Uster Tourismus
c/o USCHTER reisen
Zentralstrasse 21
8610 Uster
phone +41 44 905 60 57
https://www.uster.ch/

Bildnachweise

  • Rafael_Wiedenmeier/istock.com