Jogging in München – Altstadt

Vom Karlsplatz zum Sendlinger Tor

  • München - Altes Rathaus - Pixelteufel - CC BY 2.0

Die bayerische Landeshauptstadt ist bekannt für gutes Essen und Kultur – für Beides brauchen Sie ausreichend Zeit; möchten Sie aber mal schnell die interessantesten Orte sehen, schnüren Sie Ihre Laufschuhe und starten Sie mit dieser Joggingstrecke ins Herz Münchens!

Überblick

 

  • Ort: Altstadt
  • Länge (km): 5
  • Start-Ziel: Karlsplatz – Sendlinger Tor
  • Oberfläche: befestigt
  • Schwierigkeit (0-5): 3
  • Sehenswürdigkeiten (0-5): 5
muc-altstadt Als GPS-Datei exportieren
1
Missing access credentials. See https://developer.foursquare.com/docs/api/configuration/authentication for details.

Sie starten am Karlsplatz, der im Volksmund nur „Stachus“ genannt wird. Dieser Spitzname geht auf einen Gastwirt zurück, der im 18. Jahrhundert ein Wirtshaus in der Gegend des heutigen Platzes betrieb. Sein Name: Mathias Eustachius Föderl, kurz eben nur Stachus. Laufen Sie gerade aus auf den Frauenplatz. Dort können Sie die Frauenkirche bewundern, eines der Wahrzeichen Münchens.

2

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung

Theatinerstr. 8, 80333 München, Deutschland

Am Marienplatz vorbei geht es in Richtung Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung. Ein absoluter Tipp, wenn Sie ein bisschen Zeit mitbringen und nicht gerade joggen. Hier sind Meisterwerke berühmter Künstler wie Canaletto oder Carracci ausgestellt.

3
Missing access credentials. See https://developer.foursquare.com/docs/api/configuration/authentication for details.

Immer geradeaus laufen Sie auf das Maxmonument zu. Die fünf Meter hohe Bronzefigur stellt den bayerischen König Maximilian II dar. Machen Sie im Park kehrt und laufen Sie am MaximiliansForum links. Die Herrnstraße und Bräuhausstraße hinauf befindet sich das bekannte Hofbräuhhaus. Hier wird das süffige Hofbräu-Bier ausgeschenkt. Nein, noch dürfen Sie nicht einkehren. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

4
Missing access credentials. See https://developer.foursquare.com/docs/api/configuration/authentication for details.

Auf der Verlängerung der Sparkassenstraße finden Sie den berühmten Viktualienmarkt, einen ständigen Markt für Lebensmittel. Geben Sie auf die vielen Touristen acht und lassen Sie sich nicht von den offenen Leckereien oder dem verführerischen Duft nach Käse, Wurst oder Honig aus den kleinen Pavillons ablenken.

5
Missing access credentials. See https://developer.foursquare.com/docs/api/configuration/authentication for details.

Folgen Sie der Reichenbachstraße bis zum Gärtnerplatz, einem wunderschön angelegten runden Platz, der mit seinen umliegenden kleinen Cafés und Restaurants fast schon südländisch wirkt. Wenn Sie die Corneliusstraße nehmen, sehen Sie am Ende das Jüdische Museum München. Schade, dass Sie keine Zeit für eine Besichtigung haben; es lohnt sich wirklich! Die Dauerausstellung fokussiert sich auf die jüdische Religion mit den Jahresfesten und Übergangsriten. Zeitzeugen kommen zu Wort und dem Besucher werden Grundlagen jüdischer Identität und Geschichte bis in die Gegenwart vermittelt.

Ein Stück weiter befindet sich das Ziel der Joggingstrecke, das Sendlinger Tor.

Bildnachweise

  • Karlsplatz: marcsiegert, CC BY 2.0
  • Kunsthalle München: Arch2all, CC BY-SA 2.5
  • Viktualienmarkt: Kasimir, CC BY 2.0

Bildnachweise

München – Marienplatz mit dem Alten Rathaus in der Mitte – Pixelteufel – CC BY 2.0

Das könnte Sie auch interessieren

Jogging in München – Neuhausen

Grün und idyllisch – so kann man diese Joggingstrecke am besten beschreiben. Gerade an Sommerabenden… Mehr lesen

Gastraum des Frankfurter Club Michel

Ein Abend… im Frankfurter Bahnhofsviertel

Viele Vorurteile ranken sich um das Bahnhofsviertel von Frankfurt. Doch ich möchte behaupten, dass es… Mehr lesen

das 3 minutes sur mer verführt mit französischen Köstlichkeiten.

3 minutes sur mer

Ob Mittag oder Abendessen – egal wofür Sie sich entscheiden: Im charmanten Bistro auf der… Mehr lesen

Das Brüsseler Stadtzentrum - Grote Markt und Rathaus.

Das Dansaerviertel – neues Brüssel

Die Brüsseler „Unterstadt“ wird durch die gut besuchte Anspachstraße (Boulevard Anspach) in zwei Teile geteilt.… Mehr lesen