Filmforum Köln

  • Außenansicht des Kinos im Museum Ludwig

Das Filmforum – für ein Filmerlebnis der besonderen Art

Kinosaal mit 257 SitzplätzenDas kleine Kino im Museum Ludwig – in der Kölner Innenstadt – bietet Sitzplätze für 257 Zuschauer, die sich hier von Stummfilmklassikern, Gesellschaftssatiren, Schwarzweißfilmen und vielem mehr begeistern lassen können. Das Filmforum ist bundesweit das einzige seiner Art, das über die Stadtgrenzen hinaus so bekannt ist. Seit 2009 gelingt es den neun Partnern mit viel Engagement und Herzblut interessante thematische Programmreihen, tolle Filmfestivals und Premieren einen Aufführungsort zu geben.

Liebhaber klassischer Kinoatmosphäre, aber auch Interessierte, die das Besondere mögen, kommen hier auf jeden Fall ins Schwärmen, denn das Filmforum ist ein Ort für Filmgeschichte und zeitgenössische Filmkultur.

Die Mitglieder des Filmforums konzipieren gemeinsam Film- und Vortragsreihen, bei denen international renommierte Filmschaffende und Medienwissenschaftler geladen sind. Die aktuelle Programmreihe erzählt etwa filmhistorische Geschichten bei denen wechselnde Motive, wie „Spiel und Geld“ im Mittelpunkt stehen.

Wer typische Hollywood-Streifen oder aktuelle Blockbuster sucht, wird hier eher nicht fündig. Die Filme der etwas anderen Art, die im Filmforum ausgestrahlt werden begeistern die Besucher nicht nur durch tiefgründige Handlung oder filmkünstlerischen Wert, sondern regen auch zum Nachdenken an und geben den Zuschauern Inspiration zur individuellen Zukunftsgestaltung.

Am ersten Donnerstag eines jeden Monats lohnt es sich besonders dem Museum Ludwig und dem Filmforum einen Besuch abzustatten. Ab 17 Uhr kann man an diesen Tagen nicht nur Film sondern auch Musik, Kabarett und vieles mehr erleben.

Eintrittskarten für sämtliche Veranstaltungen bekommt man an der Abendkasse, Vorbestellungen sind nicht möglich.

Neben dem Abendprogramm werden gezielt ausgewählte Filme für Schulklassen als Schulkinoprogramm angeboten, die mit Einführungen und Filmgesprächen begleitet werden.

Adresse & Kontakt

Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Tel.: 0221 22124498
Email: info@filmforumnrw.de
Online: www.filmforumnrw.de

Öffnungszeiten

täglich, richtet sich nach den Spielzeiten des aktuellen Programms, die auf der Webseite zu finden sind

Anfahrt

Haltestelle: Köln Hauptbahnhof


Bildnachweise

  • Alle Bilder © 2016 Filmforum NRW e.V. – www.filmforumnrw.de

HOTEL DE

Wir sind ein junges, internationales und entdeckungsfreudiges Team aus Deutschland, Spanien, Italien und den Niederlanden, das gerne über Reisen berichtet und dieses Wissen gerne mit dir teilt. Lass dich von unseren citymoments inspirieren - viel Spaß beim Lesen! Dein HOTEL DE Redaktionsteam Reisen bedeutet meist, dass…

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Das Brüsseler Stadtzentrum - Grote Markt und Rathaus.

Das Dansaerviertel – neues Brüssel

Die Brüsseler „Unterstadt“ wird durch die gut besuchte Anspachstraße (Boulevard Anspach) in zwei Teile geteilt.… Mehr lesen

Blick auf das Mahnmal im Treptower Park in Berlin

Vier Orte entlang der Spree, die Sie gesehen haben müssen

44 Kilometer lang fließt die „blaue Ader“, die Spree, durch Berlin. Im Osten durchquert sie… Mehr lesen

Jogging in München – Altstadt

Die bayerische Landeshauptstadt ist bekannt für gutes Essen und Kultur – für Beides brauchen Sie… Mehr lesen

Haus in Berlin-Kreuzberg mit Wandmalerei

90 Minuten Schlemmen in Kreuzberg

  Lange Jahre tummelte sich in Kreuzberg alles, was gerne Steine wirft. Punkbands, Anarchisten und… Mehr lesen