Die fünf besten After Work-Locations in Frankfurt

Wo man nach Feierabend stilvoll feiert

  • Frankfurt - Erholung am Main

In Frankfurt gibt es viele Möglichkeiten, gut essen und feiern zu gehen. Wer Abwechslung liebt, wird unter den ständig wechselnden Veranstaltungen, Pop-Up-Restaurants und Neueröffnungen bestimmt fündig. Daneben gibt es natürlich auch eine Reihe von Klassikern – perfekt geeignet, um nach der Arbeit neue Leute kennenzulernen und abzuschalten.

Friedberger Platz

Friedberger Platz, Frankfurt am Main, Deutschland

Der Wochenmarkt am Friedberger Platz wird abends zum sozialen Treffpunkt. Von 10 bis 20 Uhr laden ca. 15 Essens- und Weinstände sowie Gemüsehändler und Blumenverkäufer zum Wocheneinkauf ein. Spätestens zum Feierabend füllt sich der Platz, die Kleidung ist chic, die Leute entspannt. Viele bringen ihre eigene Flasche Wein mit, verabreden sich hier mit Freunden nach der Arbeit oder bereiten sich mit einem Aperitif auf den Abend vor.

Gibson

Zeil 85-93, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland

Der Gibson Club in der Innenstadt – ein ehemaliges Kino – ist der momentan wohl angesagteste Club Frankfurts und wartet mit einem After Work Abend mit Live-Musik auf.

Wegen des großen Andrangs an der Garderobe sollten Sie Ihren Mantel oder Ihre Jacke am besten gar nicht erst mitnehmen. Falls doch: Die Wartezeit lohnt sich allemal. Donnerstags spielt die Urban Club Band. Frankfurter kennen diese Formation schon lange, aus dem früheren „Kingka Club“ auf der Hanauer Landstraße. Auch jetzt ist es noch etwas Außergewöhnliches, in Frankfurt zu Live-Musik in einem Club zu tanzen. Die Band schafft es, die Menge mitzureißen und wird wöchentlich durch international bekannte Künstler ergänzt.

Der Eintritt ist bis 21 Uhr kostenfrei.

Schillermarkt

Schillerstr., 60313 Frankfurt am Main, Deutschland

Der Schillermarkt in der Schillerstraße nahe dem Börsenplatz bietet seit 1996 rund 41 Marktstände und ist ein beliebter Treffpunkt für ein frisches Mittagessen oder eben für nach der Arbeit. Der Markt hat von 9:00 bis 18:30 Uhr geöffnet; bei einem Gläschen Wein bleiben viele aber etwas länger an der beleuchteten Börse.

Genussakademie

Gr. Bockenheimer Strasse 24, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland

Die besten Parties finden bekanntlich in der Küche statt. Dies scheint sich das Team der Genussakademie zu Herzen genommen zu haben und hat ein ganz besonderes After Work Event ins Leben gerufen. Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr wird ein anderes 3-Gänge-Menü zu einem bestimmten Thema zubereitet.

Das Mitkochen ist keine Pflicht, man kann den Köchen auch einfach in entspannter Atmosphäre über die Schulter schauen. Ein schönes Event zu einem akzeptablen Preis (49,00 EUR pro Person).

Art After Work

Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt, Deutschland

Die Teilnahme am künstlerischen After work Event kostet 15 Euro Eintritt und beinhaltet den Eintritt, eine Führung sowie ein freies Getränk. Die Location wechselt wöchentlich, jeweils an den ersten drei Donnerstagen im Monat. Event-Locations sind das Städel-Museum, die Liebighaus Skulpturensammlung und die Schirn Kunsthalle. Der Mix aus Kunstinteressierten, Intellektuellen und Leuten, die sich vielleicht sonst nicht so viel Zeit nehmen um ins Museum zu gehen, macht die Gespräche bei einem Glas Wein umso interessanter.


Bildnachweise

  • © instamatics
  • Gibson: Josefine Winkler
  • Art After Work (Städel): Josefine Winkler
  • Josefine

    Mein Name ist Josefine Winkler und ich lebe seit 4 Jahren im Nordend. Ich habe internationales Tourismus- und Hotelmanagement studiert und arbeite als Eventmanagerin im Taunus. Nach der Arbeit freue ich mich jedes Mal auf die Stadt da ich die Hektik und den Trubel liebe. Auch…

    Mehr erfahren

    Das könnte Sie auch interessieren

    München - Altes Rathaus - Pixelteufel - CC BY 2.0

    Jogging in München – Altstadt

    Die bayerische Landeshauptstadt ist bekannt für gutes Essen und Kultur – für Beides brauchen Sie… Mehr lesen

    Das Restaurant ecco in Köln.

    Go Vegan Köln – City Guide

    Eine vegane Lebensweise liegt im Trend und findet immer mehr Befürworter, die neben Genuss auch… Mehr lesen

    Das Brüsseler Stadtzentrum - Grote Markt und Rathaus.

    Das Dansaerviertel – neues Brüssel

    Die Brüsseler „Unterstadt“ wird durch die gut besuchte Anspachstraße (Boulevard Anspach) in zwei Teile geteilt.… Mehr lesen

    Blick auf das Mahnmal im Treptower Park in Berlin

    Vier Orte entlang der Spree, die Sie gesehen haben müssen

    44 Kilometer lang fließt die „blaue Ader“, die Spree, durch Berlin. Im Osten durchquert sie… Mehr lesen