Grafik Veranstaltungskalender Green Events

Nachhaltigkeit: Veranstaltungskalender für Green Events in den Top 5 Businessreise Städten

Die wichtigsten Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit

Green Events rücken zuerst das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus. Dies betrifft immerhin eine Vielzahl verschiedener Lebensbereiche. Angefangen bei nachhaltiger Ernährung und fair produzierter sowie gehandelter Mode bis hin zu umweltfreundlicher Mobilität und energieeffizientem Bauen und Wohnen. Wir stellen daher die wichtigsten Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit in den fünf größten Businessreise Städten Deutschlands vor.

Die Green Events im Überblick:

Events in Hamburg

2./3.9.2017 Food Market
16.9.2017 Veganes Straßenfest
21./22.10.2017 Veggienale
21./22.10.2017 Fairgoods Messe
24.-26.11.2017 Lebensfreude Messe
26.-28.1.2018 Home²
3./4.2.2018 Heldenmarkt
17./18.3.2018 Veggie World
 

Green Events Berlin

25.-27.08.2017 Veganes Sommerfest
13.-15.10.2017 Internationale Garten Ausstellung
21.9.17 Green Gastro Show
13.-14.10.2017 Green World Tour Berlin
11./12.11.2017 VeggieWorld
11./12.11.2017 Heldenmarkt
16.-18.1.2018 Ethical Fashion Show
19.-28.1.2018 Internationale Grüne Woche
7.-11.3. 2018 Internationale Tourismusbörse
17./18.3.2018 Rohvolution
3.6.2018 ADFC Sternfahrt
 

Events in Frankfurt

29.-31.Juli.2017 Innatex
2.9.17 6. ADFC bike-night
6./7.9.2017 10. EnergieEffizienz Messe
23./24.9.2017 Fairgoods
21./22.10.2017 Kulinart
9.-13.2.2018 Ambiente Messe
18.3.2018 22. ADFC RadReiseMesse
21.-22.4.2018 Lebensfreude Messe
 

Green Events Köln

2.-3.9.2017 Tag des Gartens
9.9.2017 Veganer Mitmach-Brunch
18./19.11.2017 Veggienale
18./19.11.2017 Fairgoods
3./4.11.2017 Veganfach
9.-11.3.2018 AYOVEGA
17.6.2018 Fahrrad Sternfahrt
 

Events in München

23.11-31.12.2017 Tollwood Festival
2.9.2017 Neubürger Radltour „Ringroute“
9./10.9.2017 Street Life Festival
11.-15.9.2017 Oils + Fats
26.9.2017 5. Bayrischer CSR Tag
7./8.10 2017 Veggie World
12.10.2017 Vortrag Klimagerechtigkeitsbewegung, Franziska Buch
13.10.2017 Vortrag Ölpalmanbau in Brasilien, Charlotte Kottusch
25.10.2017 Vortrag Freihandel und globale Gerechtigkeit, Karl Bär
23.11-31.12.2017 Tollwood Festival (Winter)
29.11.-3.12. 2017 Heim und Handwerk
6./7.4. 2018 Green World Tour
14.-18.5.2018 IFAT
17.-18.3.2018 Heldenmarkt
25.-27.5. 2018 E-Bike Days

Green Events in Hamburg

Green Events in Hamburg: Wasserschloss im Sommer

Food Market Hamburg

Der Food Market Hamburg stellt seit mehr als 10 Jahren regionale Händler und Produzenten vor. Angefangen von Feinkost über Obst und Gemüse bis hin zu Fleischprodukten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Event findet in Kooperation mit der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ statt.

Ort: Hamburger Großmarkthalle, Auf der Brandshofer Schleuse 4, 20097 Hamburg

Termin: 2. und 3. September 2017

Eintritt: Tageskarte 5€ (bzw. kostenlos für Kinder bis 12 Jahre)

Website: foodmarket-hamburg.de

Green Event: interessierte Messebesucher an einem Stand mit Gewürzen auf dem Food Market in Hamburg© Food Market Hamburg

Veganes Straßenfest

Zahlreiche Info- und Gastronomiestände präsentieren inzwischen auf dem veganen Straßenfest rund um den Hamburger Spielbudenplatz ihr Angebot. Dazu gibt es ein vielfältiges Vortragsprogramm bzgl. der Themen Natur- und Tierschutz.

Ort: Spielbudenplatz in St. Pauli

Termin: 16. September 2017

Eintritt: frei

Website: facebook.com/veganes.strassenfest/

Veggienale – Messe für vegane Lebenskultur

Auf der Veggienale werden aktuelle vegane Speisen sowie Trends rund um das Thema Nachhaltigkeit vorgestellt. Zahlreiche Kochshows, Workshops sowie Fachvorträge sorgen während der Veggienale für ein abwechslungsreiches Programm. Die Veggienale findet gemeinsam mit der Fairgoods Messe statt.

Ort: Sporthalle Hamburg, Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg

Termin: 21. und 22. Oktober 2017

Eintritt: Tageskarte 8€ (bzw. ermäßigt 6€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: veggienale.de

Fairgoods – Messe für nachhaltigen Lebensstil

Die Fairgoods Messe stellt gemeinsam mit der Veggienale nachhaltige Produkte und Dienstleister, beispielsweise aus den Bereichen Nahrung, Mobilität, Finanzen und Energie, vor. Auf beiden Messen sind inzwischen rund 80 Aussteller dabei.

Ort: Sporthalle Hamburg, Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg

Datum: 21. Und 22. Oktober 2017

Eintritt: Tageskarte 8€ (bzw. ermäßigt 6€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: fairgoods.info

Lebensfreude Messe

Inspiration für eine nachhaltige sowie gesunde Lebensweise bietet die Lebensfreude Messe. Dort werden Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Gesundheit, Entspannung, Ernährung sowie Ökologie von über 100 Ausstellern präsentiert. Mehr als 120 Veranstaltungen, darunter Show-Cooking und Yoga zum Mitmachen, runden dabei das Programm ab.

Ort: Messehalle Hamburg Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg

Termin: 24. bis 26. November 2017

Eintritt: Freitag 12€ (bzw. ermäßigt 10€), Samstag und Sonntag 15€, (bzw. ermäßigt 13€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: lebensfreudemessen.de

Green Event: Yoga-Aussteller und interessiertes Publikum auf der Lebensfreude Messe© Lebensfreude Messe

home² 2018 – Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren

Energieeffizientes Wohnen wird für Hausbesitzer inzwischen immer wichtiger. Einen Anlaufpunkt bietet dazu die home² Immobilienmesse. Zahlreiche Aussteller stellen hier ihre Produkte sowie Dienstleistungen rund um die eigenen vier Wände vor. Dazu zählen beispielsweise die Bereiche Hausbau, Modernisieren, Renovieren und Sanieren. Auf der home² finden außerdem Vorträge zu den Themen Gebäudeeffizienz, energetisches Wohnen, biologisches Bauen sowie vielem mehr statt.

Ort: Hamburg Messe und Congress, Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Termin: 26. – 28. Januar 2018

Eintritt: noch nicht bekannt

Website: home-messe.de

Heldenmarkt Hamburg

Der Heldenmarkt stellt nachhaltige Produkte und Dienstleister beispielsweise aus den Bereichen Nahrung, Mode, Mobilität und Wohnen vor. Außerdem wird auf diesem Green Event ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Workshops, Mitmachaktionen und Ausstellungen rund um das Thema Nachhaltigkeit geboten.

Ort: Cruise Center Altona, Van-der-Smissen-Straße 5, 22767 Hamburg

Termin: 3. und 4. Februar 2018

Eintritt: Tagesticket: 8€ (bzw. ermäßigt 6€), Online-VVK ab 5€

Website: heldenmarkt.de/heldenmarkt-hamburg/

Green Event: Die Heldenmarkt Messe© Heldenmarkt Messe

VeggieWorld, die Veggie-Messe

Auf der VeggieWorld präsentieren circa 100 Aussteller, darunter Manufakturen, Hersteller sowie Importeure, aktuelle Trends des veganen Lebensstils. In diesem Bereich ist sie daher die größte Fach- und Publikumsmesse Europas. Die Veggieworld ist daher ein Treffpunkt für Veganer, um sich auszutauschen. Vegetarier und Fleisch-Esser sind zudem herzlich eingeladen, die Vielfalt veganer Speisen kennenzulernen.

Ort: Messehalle Hamburg Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg

Termin: 17. und 18. März 2018

Eintritt: Online-VVK 10€, Tageskasse 12€ (bzw. ermäßigt 10€), Kinder bis 14 Jahre frei

Website: veggieworld.de

Aussteller auf der Veggie World Messe - Green Event© Veggie World

Wöchentlich stattfindende Ökomärkte in Hamburg:

In ganz Hamburg kann man inzwischen jede Woche auf zahlreichen Öko-Märkten frische Bio-Lebensmittel aus der Region einkaufen. Dazu gehören zum Beispiel der Wochenmarkt Altona in der Bahnhofstraße oder der Öko-Wochenmarkt Eppendorf. Nähere Informationen zu den verschiedenen Märkten findet man somit hier.

Green Events in Berlin

Green Events in Berlin: Skyline mit Oberbaumbrücke und Fernsehturm

Veganes Sommerfest Berlin

Über 90 Verkaufs- und Informationsstände präsentieren vegane Bio- und Rohkostspeisen und informieren über umwelt- sowie tierschutzrelevante Themen. Das abwechslungsreiche Programm an Musik und Koch-Events ergänzt dabei das Sommerfest.

Ort: Alexanderplatz

Termin: 25. bis 27. August 2017

Eintritt: Frei

Website: veganes-sommerfest-berlin.de

Internationale Garten Ausstellung Berlin

Die IGA Berlin 2017 heißt unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ ihre Gäste willkommen. Auf der Messe kann man internationale Gartenkunst und Landschaftsgestaltung, zahlreiche Naturerlebnisse sowie grüne urbane Lebenskultur auf 104 Hektar Fläche genießen. Bauliche Highlights sind zum Beispiel die Tropenhalle mit balinesischem Garten, die Seeterrassen mit angegliedertem Umweltbildungszentrum oder der Pavillon „Dialog der Kulturen“. Von April bis Oktober finden auf der IGA mehr als 5000 Veranstaltungen für Jung und Alt statt.

Ort: „Gärten der Welt“ – Erholungspark Marzahn, Eisenacher Str. 99, 12685 Berlin

Termin: 13. April bis 15. Oktober 2017

Eintritt: 20€ (bzw. ermäßigt 18€), Kinder bis einschließlich 17 Jahre 5€

Website: iga-berlin-2017.de

Green Event: Blumen und Besucher auf der IGA Berlin© Thomas Uhlemann

The Green Gastro Show

Das Thema Nachhaltigkeit wird inzwischen auch in der Gastronomie aufgegriffen. Die Green Gastro Show stellt hierzu aktuelle Produkte und Trends rund um das Thema Nachhaltigkeit im gastronomischen Bereich vor. Im gleichzeitig stattfindenden Forum der Next Organic Berlin werden zudem Vorträge, Verkostungen und eine Podiumsdiskussion beispielsweise zu den Themen Ernährung, Nachhaltigkeit und Qualität geboten.

Ort: Postbahnhof Berlin, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Termin: 21. September 2017

Eintritt: 20 € (bzw. 23,80 € für Workshops)

Website: nextorganic.de

Green World Tour Berlin 2017

Auf den Green World Tour Messen informieren Organisationen, Firmen und Experten aus der Wissenschaft über Nachhaltigkeit, beispielsweise in den Lebensbereichen Konsum, Lifestyle, Mobilität, Bauen und Sanieren, Finanzen, Studium und Karriere.

Ort: Campus Adlershof der Humboldt Universität, Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

Termin: 13. und 14.Oktober 2017

Eintritt: 6€ (bzw. bei Online-Anmeldung 3€), kostenlos für Kinder bis 18 Jahre

Website: autarkia.info

VeggieWorld, die Veggie-Messe

Als beliebter Treffpunkt für Veganer hat sich die VeggieWorld als renommierte Fach- und Publikumsmesse in Europa etabliert. Hier präsentieren zahlreiche Aussteller aktuelle Trends des veganen Lebensstils. Doch auch bei Vegetariern und Fleisch-Essern erfreut sich die VeggieWorld als Inspirationsquelle für vegane Speisen zunehmender Beliebtheit.

Ort: STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Termin: 11. und 12. November 2017

Eintritt: Online-VVK 10€, Tageskasse 12€ (bzw. ermäßigt 10€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: veggieworld.de

Green Event: Veggie World Messe© Veggie World Messe

Heldenmarkt Berlin

Eine Vorreiterposition als Green Events für die Präsentation nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen haben die Heldenmarkt Messen in vielen Großstädten Deutschlands übernommen. Hier lockt nicht nur spannendes Programm an Vorträgen, sondern auch viele Mitmachaktionen sowie Workshops rund um das Thema nachhaltiger Konsum.

Ort: STATION-Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Termin: 11. und 12. November 2017

Eintritt: 12€ (bzw. ermäßigt 10€), Online-VVK 10,00€

Website: heldenmarkt.de

Ethical Fashion Show

Die Ethical Fashion Show ist eine Messe für nachhaltige Designer-Mode. Mehr als 30 Aussteller präsentieren ihre aktuelle Street und Casual Wear Kollektionen. Dazu finden verschiedene Vorträge rund um das Thema eco-faire Mode statt.

Ort: Nalepastraße 18, 12459 Berlin

Termin: 16. bis 18. Januar 2018

Eintritt: nur für Fachbesucher, Eintritt frei

Website: ethicalfashionshowberlin.com/

Internationale Grüne Woche

Bereits seit 1926 genießt die IGW ein national und international hohes Ansehen bei Fach- und Laienpublikum. Mehr als 1200 Aussteller aus den Bereichen Nahrung, Agrarwirtschaft sowie Gartenbau präsentieren auch 2018 wieder Ihre Produkte. Das Thema Nachhaltigkeit steht ebenfalls auf der IGW im Fokus, beispielsweise hinsichtlich der Thematiken nachwachsender Rohstoffe und Öko-Landbau.

Ort: Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin

Termin: 19. bis 28. Januar 2018

Eintritt: Tageskarte 15€ (bzw. ermäßigt 10€), kostenlos für Kinder unter 6 Jahre

Website: gruenewoche.de

Green Event: Ausstellerin auf der Internationalen Grünen Woche© IGA

Internationale Tourismusbörse

Mit mehr als 10.000 Ausstellern aus über 180 Ländern gilt die ITB als weltweit größte Reisemesse. Da nachhaltiges Reisen aus der Tourismusbranche nicht mehr wegzudenken ist, stellt die ITB unter dem Themenschwerpunkt „Adventure Travel und Responsible Tourism“ aktuelle Trends aus dem Bereich ökologisches Reisen vor.

Ort: Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin

Termin: 7. bis 11. März 2018

Eintritt: 15€, VVK 12€ (bzw. ermäßigt 8€), kostenlos für Kinder unter 14 Jahren

Website: itb-berlin.de

Rohvolution – Internationale Vitalkostmesse

Die Rohvolution dreht sich ganz um das Thema rohköstliche Ernährung. Zahlreiche Anbieter des Green Events stellen ihre Angebote an veganen Speisen sowie viele Produktneuheiten rund um die Rohkost-Küche vor. Ein umfangreiches Programm an Vorträgen informiert zudem über aktuelle Rohkost-Trends.

Ort: FEZ Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin

Termin: 17. und 18. März 2018

Eintritt: 10€ (Tag-Ticket) bzw. 15€ (2-Tage-Ticket), kostenlos für Kinder unter 14 Jahre

Website: rohvolution-messe.de/die-messe/berlin/

ADFC Sternfahrt Berlin

Alljährlich im Juni demonstrieren mehr als 100.000 Fahrradbegeisterte auf der ADFC-Sternfahrt in Berlin für bessere Voraussetzungen für Radfahrer sowie für die gleichberechtigte Nutzung des Fahrrades als Verkehrsmittel. Die Sternfahrt gilt demzufolge als größte Fahrrad-Demo der Welt.

Termin: 3. Juni 2018

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

Eintritt: Frei

Website: adfc-berlin.de

Wöchentlich stattfindende Ökomärkte in Berlin:

Auf Berlins zahlreichen Ökomärkten lassen sich die ganze Woche lang frische Lebensmittel aus der Region einkaufen. Bekannt sind zum Beispiel der Ökomarkt am Kollwitzplatz oder der Ökomarkt am Viktoria-Luise-Platz in Berlin Schöneberg. Eine Auflistung aller Berliner Bio- und Ökomärkte gibt es hier.

Green Events in Frankfurt am Main

Green Events in Frankfurt: Skyline von Frankfurt am Main

Innatex – Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien

Über 200 Aussteller aus inzwischen mehr als 20 Ländern stellen auf der Innatex aktuelle Trends der Naturtextil-Branche vor. Dazu zählen neben der Produktgruppe Kleidung auch die Bereiche Accessoires, Spielzeug und Heimtextilien. Zudem wird dem Besucher ein abwechslungsreiches Programm an Fashion Shows und Vorträgen geboten.

Ort: Messecenter Rhein-Main, Robert-Bosch-Straße 5–7, 65719 Hofheim-Wallau

Termin: 20. bis 22. Januar 2018

Eintritt: nur für Fachbesucher, Eintritt frei

Website: innatex.muveo.de

6. ADFC bike-night

Unter dem Motto „Mehr Platz für Radler – nicht nur heute Nacht“ führt die sechste „bike-night“ kurzum über die Autobahn A 66. Das Besondere: Die Veranstaltung findet in der Nacht statt. Start hierzu ist 20.00 Uhr. Erwartet werden inzwischen bis zu 3000 Fahrradbegeisterte.

Treffpunkt: Frankfurt, auf dem Römerberg

Termin: 2. September 2017

Eintritt: frei

Website: adfc-frankfurt.de

10. EnergieEffizienz Messe – Leitmesse für Energieeffizienz in Unternehmen, Kommunen und Immobilienwirtschaft

Auf der EnergieEffizienz Messe stellen zahlreiche Austeller aus den Bereichen Energie-Effizienz und Energie-Management aktuelle Produkte sowie innovative Trends vor. Über 20 Marktneuheiten und 50 Best Practice Beispiele werden dabei vorgestellt.

Ort: Messe Frankfurt, Börsenplatz. 4, 60313 Frankfurt am Main

Termin: 6. und 7. September 2017

Eintritt: 20€ Tageskarte (bzw. ermäßigt 10€, Frühbucher 15€)

Website: energieeffizienz-messe.de

Fairgoods

Die Messe stellt nachhaltige Produkte und Dienstleister beispielsweise aus den Bereichen Nahrung, Mobilität, Finanzen und Energie vor. Auf 5.000 m² werden zahlreiche Verkostungen, Workshops sowie Bühnenshows und vieles mehr präsentiert.

Ort: Mainz, Halle 45, Hauptstraße 17-19

Termin: 23. und 24. September 2017

Eintritt: 8€ (bzw. ermäßigt 6€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: fairgoods.info

Aussteller auf der Fairgoods Messe© Fairgoods Messe

Kulinart – Die Messe für Genuss und Stil

Ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten können interessierte Besucher des Green Events Kulinart Messe bewundern. Die Qualität der Produkte sowie die Nachhaltigkeit in der Herstellung werden hier großgeschrieben. Unter den zahlreichen regionalen und internationalen Ausstellern finden sich somit viele Traditions- und Biobetriebe.

Ort: Campus Westend Casinogebäude, Theodor-W.-Adorno-Platz 2a, 60323 Frankfurt am Main

Termin: 21. und 22. Oktober. 2017

Eintritt: 12€, bzw. kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: kulinart-messe.de

Kulinart Messe©Nils Krüger

Ambiente Messe

Die Ambiente Messe zählt inzwischen als weltweit größte Messe für Konsumgüter. In den Bereichen „Dining“, „Giving“ und „Living“ präsentieren zahlreiche Anbieter Produkttrends rund um den gedeckten Tisch, Geschenke und Accessoires sowie Wohnen und Dekoration. Ein Großteil der Aussteller bietet hierzu nachhaltige und fair gehandelte Produkte an. Diese sind dementsprechend im Ethical Style Guide der Messe gelistet.

Ort: Messe Frankfurt, Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Termin: 9. bis 13. Februar 2018

Eintritt: 37€, Online-VVK 28€, (bzw. ermäßigt 16€)

Website: ambiente.messefrankfurt.com

22. ADFC RadReiseMesse

Für passionierte Radreisende und Radwanderer ist die ADFC RadReise Messe inzwischen ein beliebter Anlaufpunkt unter den Green Events. Fahrradbegeisterte können sich an den Infoständen von Fremdenverkehrsorganisationen kleinerer und größerer Regionen sowie an den Infoständen des ADFC informieren über das fahrradtouristische Angebot informieren. Außerdem stellen diverse Anbieter ihr Produkte rund um die richtige Radreise-Ausrüstung vor.

Ort: Saalbau Bornheim, Arnsburger Str. 24, 60385, Frankfurt am Main

Termin: 18. März 2018

Eintritt: wird noch bekannt gegeben

Website: adfc-frankfurt.de

Lebensfreude Messe

Auf der Lebensfreude Messe präsentieren über 60 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Gesundheit und Entspannung, Ernährung sowie Ökologie. Workshops, Fachvorträge sowie Konzerte runden das Programm zusätzlich ab.

Ort: Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301, 65929 Frankfurt

Termin: 21. bis 22. April 2018

Eintritt: Samstag 11€ (bzw. ermäßigt 9€)

Website: lebensfreudemessen.de

Green Event: Aussteller und Publikum auf der Lebensfreue Messe© Lebensfreude Messe

Green Events in Köln

Green Events in Köln: Skyline bei Sonnenuntergang mit Kölner Dom und Hauptbahnhof

Tag des Gartens

Auf dem Tag des Gartens können Gartenfreunde an zahlreichen Workshops rund um den Garten teilnehmen und sich dabei von Experten beraten lassen. Außerdem gibt es ein umfangreiches Programm an Vorträgen rund um die Themen Garten und Balkon. Für Inspiration sorgen dabei die auf der Messe ausgestellten Mustergärten. Unterhaltung für die ganze Familie bieten dazu die Gartenspiele.

Ort: Messe City Köln, Messeplatz. 1, 50679 Köln

Termin: 2. bis 3. September 2017

Eintritt: 9€ (bzw. ermäßigt 7€), kostenlos für Kinder bis 16 Jahre

Website: tagdesgartens-koeln.de

Veganer Mitmach-Brunch

Interessierte treffen sich hierzu von 14.00 – 16.00 Uhr, um sich über vegane Ernährung auszutauschen. Dabei werden selbst zubereitete Speisen für den Brunch mitgebracht. Das Treffen wird übrigens von der BUND Kreisgruppe Köln organisiert.

Ort: Alte Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Termin: 9. September 2017

Eintritt: Frei

Website: bund-koeln.de

Veggienale – Messe für vegane Lebenskultur

Für Freunde des veganen Lebensstils ist zum Beispiel die Veggienale ein wichtiges Datum im Terminkalender. Gemeinsam mit der Fairgoods Messe werden hier aktuelle Speisen sowie Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit präsentiert. Das gebotene Programm des Green Events an Workshops und Fachvorträgen ist dabei sicherlich nicht nur für Veganer interessant.

Ort: Köln, Dock. One, Hafenstrasse 1, 51063 Köln

Termin: 18. und 19. November 2017

Eintritt: 8€ (bzw. ermäßigt 5€), Online-VVK 7€ (bzw. ermäßigt 6€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: veggienale.de

Fairgoods – Messe für nachhaltigen Lebensstil

Rund 80 Aussteller finden sich auf der Fairgoods und der Veggianale Messe ein, um nachhaltige Produkte sowie Dienstleistungen vorzustellen, beispielsweise in den Bereichen Nahrung, Mobilität und Finanzen und Energie.

Ort: Köln, Dock. One, Hafenstrasse 1, 51063 Köln

Termin: 18. und 19. November 2017

Eintritt: 8€ (bzw. ermäßigt 5€), Online-VVK 7€ (bzw. ermäßigt 6€), kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: fairgoods.info

Veganfach

Auf der Veganfach Messe stellen inzwischen zahlreiche Aussteller ihre Produkte rund um den veganen Lebensstil vor. Zahlreiche Fachvorträge, Podiumsdiskussionen sowie Koch-Events ergänzen das Programm dieses Green Events.

Ort: Messe City Köln, Messeplatz. 1, 50679 Köln

Termin: 3. und 4. November. 2017

Preise: 14€ (bzw. ermäßigt 12€), Online-VVK 12€ (bzw. ermäßigt 10€)

Website: veganfach.de

Preisvergabe auf der Veganfach Messe©Veganfach

AYOVEGA 2018

Mehr als 60 Aussteller präsentieren auf der AYOGEGA aktuelle Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Yoga, Ayurveda, vegane Ernährung sowie nachhaltiger Lebensstil. Im Sport Event-Center Köln laden inzwischen zahlreiche Yoga-Workshops im Rahmen der Messe zum Mitmachen ein. Zudem gibt es ein umfangreiches Programm an Fachvorträgen.

Ort: Sport Event-Center, am Kölner Großmarkt, Sechtemer Straße 5, 50968 Köln

Termin: 9. bis 11. März 2018

Eintritt: Freitag 15€, bzw. Samstag und Sonntag 20€, kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: ayovega.de

Fahrrad Sternfahrt

Die Fahrrad Sternfahrt in Köln wird von einem Aktionsbündnis mehrerer Umwelt- sowie Verkehrsverbände organisiert. Die nächste Sternfahrt am 17. Juni 2018 findet unter dem Motto „Stadt-Rad-Luft“ statt.

Treffpunkte: Die 30 Treffpunkte liegen entsprechend im Kölner Stadtgebiet verteilt. Dabei werden gruppenweise sternförmig 9 Routen im Stadtzentrum abgefahren. Mehrere Informationen hierzu sowie zu den Treffpunkten gibt es unter sternfahrt-koeln.de/treffpunkte

Termin: 17. Juni 2018

Eintritt: Frei

Website: sternfahrt-koeln.de

Wöchentlich stattfindende Ökomärkte in Köln:

In Köln kann man inzwischen an fünf verschiedenen Wochentagen frische, regionale Lebensmittel auf den Ökomärkten der Stadt beziehen. Weitere Informationen zu den Terminen gibt es folglich hier.

Green Events in München

Green Events in München: Skyline mit Frauenkirche

Tollwood Festival

Ein Klassiker des Münchner Kulturlebens ist inzwischen das Tollwood Festival. Das Leitbild des Festivals ist dementsprechend das kulturelle Miteinander. Auf dem Tollwood erlebt man ein multikulturelles Angebot aus Musik, Kunst, Theater sowie Kabarett. Zudem lockt der „Markt der Ideen“ mit internationalem Kunsthandwerk und einem bio-zertifizierten Speisenangebot. Das Tollwood Festival zieht inzwischen jährlich mehr als 1,5 Millionen Besucher an. Es findet jeweils im Sommer und im Winter statt.

Ort: im Sommer: Olympiapark Süd, 80809 München, bzw. im Winter: Theresienwiese, 80339, München

Termin:  23.11-31.12.2017

Eintritt: 75% der Veranstaltungen sind frei.

Website: tollwood.de

Neubürger Radltour „Ringroute“

Die Neubürger Radltour führt 27 Kilometer durch und um das Münchner Stadtzentrum und wird dabei von der Initiative „Radlhauptstadt München“ organisiert. Diese hat das Ziel, den Radverkehr in München auszubauen und somit möglichst viele Münchner für das Radfahren zu begeistern. Die Neubürger Radltouren finden außerdem noch an vielen weiteren Terminen im Jahr statt.

Treffpunkt: Verkehrszentrum, Am Bavariapark 5, Schwanthalerhöhe, 80339 München

Termin: 7. Oktober 2017

Eintritt: Frei

Website: radlhauptstadt.muenchen.de

Street Life Festival – Das Festival des öffentlichen Raums

Urbaner Raum einmal anders erlebt: Auf dem Street Life Festival präsentieren mehr als 150 Aussteller innovative sowie kreative Ansätze für die nachhaltige Gestaltung des öffentlichen Raums. Auf der Ludwig- und Leopoldstraße in München bieten außerdem fünf Festival-Bühnen ein umfangreiches Musikprogramm.

Ort: Ludwig- und Leopoldstraße in München

Termin: 9. und 10. September 2017

Eintritt: Frei

Website: streetlife-festival.de

Street Live Festival Licht Show© Street Live Festival

Oils + Fats

Die Oils + Fats München ist die einzige internationale Fachmesse, die sich der Erzeugung und Verarbeitung von Ölen sowie Fetten aus nachwachsenden Rohstoffen widmet. Etwa 70 Aussteller aus 20 Nationen stellen dabei ihre Produkte und Dienstleistungen auf dieser Green Events – Messe vor.

Ort: Messe München Messegelände, 81823 München

Termin: 11. bis 15. September 2017

Eintritt: Tageskarte 59€, bzw. Online-VVK 29€

Website: oils-and-fats.com

5. Bayrischer CSR Tag

Ausgerichtet von den bayerischen IHKs und dem Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und ‎Integration thematisiert der inzwischen 5. Bayrische CSR Tag globale Ziele der Nachhaltigkeit aus Sicht der Wirtschaft. Themenpanels sind beispielsweise „Nachhaltigkeitsziele als Geschäftsidee in Start Ups“ oder „Sustainable Development in Goals in die Unternehmensstrategie integrieren“. Die Veranstaltung richtet sich jedoch ausschließlich an Unternehmen.

Ort: IHK Akademie München, Forum Orleansstraße 10 – 12, 81669 München

Termin: 26. September 2017

Eintritt: Frei

Website: ihk-muenchen.de/csr-tag

Veggie World, die Veggie-Messe

Ob Veganer, Vegetarier oder Fleisch-Esser die Veggie World bietet für Interessierte des veganen Lebensstils viel Inspiration. Hier präsentieren circa 100 Aussteller, darunter Manufakturen, Hersteller und Importeure, aktuelle vegane Gerichte sowie Zutaten. Außerdem lockt das Green Event mit einem spannenden Programm an Koch-Shows, Workshops und Vorträgen.

Ort: MVG Museum, Ständlerstraße 20, 81549 München

Termin: 7. und 8. Oktober 2017

Eintritt: Tageskasse 12€ (bzw. ermäßigt 10€), Online-VVK 10€, kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Website: veggieworld.de

Green Event: Show Cooking Event auf der Veggie World Messe© Veggie World

Vortrag von Franziska Buch zum Thema „Klimagerechtigkeitsbewegung“

Eine Veranstaltung organisiert vom OEKOM e.V. Der Vortrag findet von 19.00 bis 21.00 Uhr statt.

Ort: Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, 80337, München

Eintritt: Frei

Termin: 12. Oktober 2017

Website: oekom-verein.de

Vortrag von Charlotte Kottusch: „Ökologische und soziale Auswirkungen des Ölpalmanbaus in der Amazonasregion Brasiliens“

Ebenfalls eine Veranstaltung organisiert vom OEKOM e.V. Der Vortrag findet von 19.00 – 21.00 Uhr statt.

Ort: Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, 80337, München

Eintritt: Frei

Termin: 13. Oktober 2017

Website: oekom-verein.de

Vortrag von Karl Bär „Freihandel und globale Gerechtigkeit“

Ebenfalls eine Veranstaltung organisiert vom OEKOM e.V. Der Vortrag findet von 19.00 – 21.00 Uhr statt.

Ort: Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, 80337, München

Eintritt: Frei

Termin: 25. Oktober 2017

Website: oekom-verein.de

Heim und Handwerk

Über 870 Aussteller stellen auf der Heim- und Handwerk Messe aktuelle Produkte und Trends aus den Bereichen Bauen, Handwerk sowie Wohnen vor. Ein Schwerpunkt der Messe ist beispielsweise das Thema „energiesparendes Heizen“. Dazu werden zukünftige, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Heizideen vorgestellt und diskutiert.

Ort: Messe München, Messegelände, 81823 München

Termin: 29. November 2017 – 03. Dezember 2017

Eintritt: Tagesticket 15€ (bzw. ermäßigt 12 €), Online-VVK 13€ (bzw. ermäßigt 10€), kostenlos für Kinder bis 12 Jahre

Website: heim-handwerk.de

Green World Tour München

Auf den Green World Tour Messen informieren Organisationen, Firmen und Experten aus der Wissenschaft über Nachhaltigkeit, zum Beispiel in den Lebensbereichen Konsum, Lifestyle, Mobilität, Bauen und Sanieren, Finanzen, Studium und Karriere.

Ort: wird noch bekannt gegeben

Termin: 6. und 7. April 2018

Eintritt: 6€, bzw. Online-Voranmeldung 3€

Website:  autarkia.info

IFAT München – Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Zahlreiche Aussteller aus aller Welt präsentieren auf der IFAT Strategien und Lösungen, Produkte sowie zukunftsweisende Innovationen für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in den Industrie-Nationen. Das Themenspektrum hierzu umfasst die Bereiche Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Dabei steht moderne und zukunftsorientierte Umwelttechnik im Vordergrund.

Ort: Messe München, Messegelände, 81823 München

Termin: 14. bis 18. Mai 2018

Eintritt: wird noch bekannt gegeben

Website: ifat.de

Heldenmarkt München

Wie sich verantwortungsvoller Konsum und Genuss in den Alltag integrieren lassen, zeigen überdies die Heldenmarkt Messen. Zahlreiche Aussteller des Green Events präsentieren dazu schöne und kreative Produkte rund um den nachhaltigen Lebensstil. Ein umfangreiches Programm an Vorträgen und Workshops bietet zudem Informationen zu verschiedensten Aspekten der Nachhaltigkeit.

Ort: MVG Museum, Ständlerstraße 20, 81549 München

Termin: 17. bis 18. März 2018

Eintritt: 8€ (bzw. ermäßigt 6€), Online-VVK 5€

Website: heldenmarkt.de

Green Event: Die Heldenmarkt Messe in München© Heldenmarkt Messe

E-Bike Days München

Auf der E-Bike Days Messe stellen inzwischen mehr als 120 Aussteller auf über 18.000 qm2 aktuelle Produkte und Trends aus dem E-Bike-Bereich vor.

Ort: Olympiapark München, Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München

Termin: 25. bis 27. Mai 2018

Eintritt: Frei

Website: ebikedays.de

Wöchentlich stattfindende Bauern- und Ökomärkte in München:

Auch in München findet man inzwischen zahlreiche Bauern- und Ökomärkte mit einem reichhaltigen Angebot regionaler und saisonaler Lebensmittel. Eine Übersicht über die Märkte Münchens gibt es folglich hier.

 

Bildnachweis:

Bilder zur Verfügung gestellt von den Organisatoren der aufgeführten Veranstaltungen mit Genehmigung zur Veröffentlichung.

Von am 19.09.2017 unter Auf Geschäftsreise, Events & Veranstaltungen veröffentlicht.