Hinweis zu Cookies
HOTEL DE - HOTEL INFO möchte Ihnen die bestmögliche Hotelsuche bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies:
- Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren
- Um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren
Wenn Sie damit einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit Klick auf „OK“. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.
Pressemitteilungen

PRESSEINFORMATION

Buchungsvolumen steigt im vierten Quartal 2011 um 20,1% auf 87,55 Mio. Euro



Nürnberg, 12. Januar 2012 – Die hotel.de AG verzeichnete im Jahresvergleich auch im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2011 einen deutlichen Anstieg des provisionsfähigen Nettobuchungsvolumens* auf 87,55 Mio. Euro. Dies entspricht dem quartalsmäßigen „Auftragseingang“ auch für die Folgemonate und einem Zuwachs von 20,1% gegenüber dem Vorjahr (Q4 2010: 72,91 Mio. Euro). Dabei profitierte die Gesellschaft erneut von einer überdurchschnittlichen Entwicklung des inländischen Buchungsvolumens, das um 22,6% auf 52,45 Mio. Euro (Q4 2010: 42,77 Mio. Euro) zulegte. Auch das ausländische Buchungsvolumen zeigte ein stabiles Wachstum in Höhe von 16,5% und belief sich auf 35,10 Mio. Euro (Q4 2010: 30,14 Mio. Euro). Der Auslandsanteil am gesamten provisionsfähigen Nettobuchungsvolumen lag damit bei 40,1% (Q4 2010: 41,3%).

Bezogen auf das Gesamtjahr 2011 erzielte die hotel.de AG ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen in Höhe von insgesamt 366,09 Mio. Euro, was einer Steigerung um 14,5% gegenüber dem Vorjahreswert von 319,69 Mio. Euro entspricht. Der Auslandsanteil betrug 41,8%.

Weiterhin deutliche Zunahme des provisionsfähigen Nettoabreisevolumens

Das provisionsfähige Nettoabreisevolumen, das die tatsächlich stattgefundenen provisionsfähigen Übernachtungen im Berichtszeitraum beschreibt, belief sich im vierten Quartal 2011 auf 91,47 Mio. Euro (Q4 2010: 81,07 Mio. Euro) und lag somit 12,8% über dem Vorjahreswert. Damit ergibt sich für das Gesamtjahr von Januar bis Dezember ein provisionsfähiges Nettoabreisevolumen in Höhe von 354,47 Mio. Euro, was einer Steigerung um 11,2% gegenüber dem Vorjahreswert (2010: 318,81 Mio. Euro) entspricht.

Anhaltendes Wachstum der Buchungszahlen

Auch die Anzahl der getätigten, provisionsfähigen Buchungen legte im vierten Quartal 2011 weiter zu und erhöhte sich um 14,7% auf 460.695 (Q4 2010: 401.732). Dabei erhöhte sich das durchschnittliche provisionsfähige Buchungsvolumen je Buchung um 4,7% von 181,48 Euro auf 190,04 Euro. Im Gesamtjahr 2011 belief sich die Zahl der provisionsfähigen Buchungen auf 1.896.992 und lag somit um 11,7% über dem vergleichbaren Vorjahreswert (2010: 1.698.342). Das durchschnittliche Buchungsvolumen erhöhte sich um 2,5% von 188,24 Euro auf 192,98 Euro.

„Nach dem relativ schwachen Auftaktquartal verlief die Entwicklung des Buchungsvolumens in den 3 Folgequartalen im Geschäftsjahr 2011 sukzessive besser, obwohl uns die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in einigen Auslandsmärkten stärker als erwartet belastet haben. Das stetige Wachstum über alle vier Quartale hinweg zeigt jedoch, dass sich unsere hohen Investitionen in die Neukundengewinnung und die Internationalisierung unseres Geschäfts zunehmend bezahlt machen,“ kommentiert Dr. Heinz Raufer, Vorstandsvorsitzender der hotel.de AG.

*Die hier genannten Buchungszahlen (das provisionsfähige Nettobuchungsvolumen und das provisionsfähige Nettoabreisevolumen) entsprechen dem Stand der Datenabfrage am 04.01.2012 und werden um Stornierungen und NoShows bereinigt ausgewiesen. Nachträglich eintretende Stornierungen und NoShows reduzieren die Buchungszahlen. Seit dem ersten Quartal 2011 haben wir die Berichterstattung auf das um nicht provisionsfähige Buchungen bereinigte Nettobuchungsvolumen umgestellt. Das Nettobuchungsvolumen korreliert stärker mit dem Nettoabreisevolumen und ist somit ein genauerer Indikator für die zukünftige Umsatzentwicklung. Die Vorjahreszahlen wurden entsprechend angepasst.


Über die hotel.de AG

Die hotel.de AG betreibt unter den Adressen www.hotel.de und www.hotel.info einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 37 Sprachen über 210.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 4 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 1,5 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments, Ernst & Young AG und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von hotel.de zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels.

Die hotel.de AG hat ihren Stammsitz in Nürnberg, eine Niederlassung in Hamm (Westfalen) sowie Vertriebsbüros in Großbritannien (London), Frankreich (Paris), Spanien (Barcelona), Italien (Rom), China (Shanghai) und Singapur. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ging im Oktober 2006 an die Börse. 

Presse- und Investorenkontakt:

hotel.de AG
Aleksander Szumilas
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
Tel: 0911-59832-0
Fax: 0911-59832-11
E-Mail: presse@hotel.de
www.hotel.de

Haubrok Investor Relations GmbH & Co. KG
Dorothea Schneider
Tel: 089 - 21027-520
Fax: 089 - 21027-598
E-Mail: d.schneider@haubrok.de
www.haubrok.de

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.