Hinweis zu Cookies
HOTEL DE - HOTEL INFO möchte Ihnen die bestmögliche Hotelsuche bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies:
- Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren
- Um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren
Wenn Sie damit einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit Klick auf „OK“. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.
Pressemitteilungen

PRESSEINFORMATION

Buchungsvolumen im zweiten Quartal 2011 um 17,4% auf 94,30 Mio. Euro gestiegen



Nürnberg, 07. Juli 2011 – Die hotel.de AG konnte im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2011 ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen* von 94,30 Mio. Euro verzeichnen, dies entspricht dem quartalsmäßigen „Auftragseingang“ auch für die Folgemonate und einem Anstieg um 17,4% (Q2 2010: 80,32 Mio. Euro). Das ausländische Buchungsvolumen erhöhte sich um 20,1% von 34,47 Mio. Euro auf 41,41 Mio. Euro und macht damit einen Anteil von rund 43,9% (Q2 2010: 42,9%) am gesamten Buchungsvolumen aus. Das Inlandsgeschäft verbesserte sich um 15,3% von 45,86 Mio. Euro auf 52,89 Mio. Euro.

Bezogen auf das erste Halbjahr 2011 betrug das provisionsfähige Nettobuchungsvolumen damit 182,74 Mio. Euro und lag somit um 13,1% über dem Vorjahreswert von 161,52 Mio. Euro.

Zunahme des provisionsfähigen Nettoabreisevolumens

Das provisionsfähige Nettoabreisevolumen, das die tatsächlich stattgefundenen provisionsfähigen Übernachtungen bzw. Abreisen im Berichtszeitraum beschreibt, belief sich im zweiten Quartal 2011 auf 91,00 Mio. Euro (Q2 2010: 82,89 Mio. Euro) und liegt somit 9,8% über dem Vorjahreswert. Im Zeitraum von Januar bis Juni betrug das provisionsfähige Nettoabreisevolumen insgesamt 163,10 Mio. Euro (Vorjahr: 150,20 Mio.), was einer Steigerung um 8,6% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Dr. Heinz Raufer, Vorstandsvorsitzender der hotel.de AG, kommentiert die aktuelle Entwicklung: „Trotz der Steigerung gegenüber dem ersten Quartal sind wir mit der Entwicklung des provisionsfähigen Nettoabreisevolumens im zweiten Quartal noch nicht zufrieden. Die Ursache für das im Vergleich zum Buchungsvolumen bzw. zum Auftragseingang schwächere Wachstum liegt in dem relativ schwachen Auftragseingang des ersten Quartals 2011, das sich nun im provisionsfähigen Nettoabreisevolumen des zweiten Quartals auswirkt. So war beispielsweise die Entwicklung einiger Auslandsmärkte im ersten Quartal unterproportional. Aufgrund der im zweiten Quartal sehr positiven Entwicklung des Buchungsvolumens erwarten wir für das dritte Quartal eine weitere Verbesserung, auch des provisionsfähigen Nettoabreisevolumens.“

Anhaltendes Wachstum der Buchungszahlen

Auch die Anzahl der getätigten Buchungen wuchs weiter und legte im zweiten Quartal 2011 um 11,2% auf 480.042 (Q2 2010: 431.803) zu. Für die ersten sechs Monate belief sich die Zahl der Buchungen auf 941.858 und übertraf somit den Vorjahreswert von 861.643 um 9,3%.

Mit Blick auf die insgesamt positiven Buchungszahlen im zweiten Quartal und das traditionell stärkere zweite Geschäftshalbjahr behält der Vorstand der hotel.de AG seine Prognose für ein Umsatzwachstum im niedrigen zweistelligen Prozentbereich weiterhin bei.

* Die hier genannten Buchungszahlen entsprechen dem Stand der Datenabfrage am 01.07.2011. Nachträgliche Stornierungen reduzieren die Buchungszahlen. Seit dem ersten Quartal 2011 haben wir die Berichterstattung auf das um nicht provisionsfähige Buchungen bereinigte Nettobuchungsvolumen umgestellt. Das Nettobuchungsvolumen korreliert stärker mit dem Nettoabreisevolumen und ist somit ein genauerer Indikator für die zukünftige Umsatzentwicklung. Die Vorjahreszahlen wurden entsprechend angepasst.

Über die hotel.de AG
Die hotel.de AG betreibt unter den Adressen www.hotel.de und www.hotel.info einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 37 Sprachen über 210.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 4 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 1,5 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments, Ernst & Young AG und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von hotel.de zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels. Die hotel.de AG hat Ihren Stammsitz in Nürnberg, einer Niederlassung in Hamm (Westfalen) sowie Vertriebsbüros in Großbritannien (London), Frankreich (Paris), Spanien (Barcelona), Italien (Rom), China (Shanghai) und Singapur. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ging im Oktober 2006 an die Börse - im Jahr 2010 betrug das vermittelte Reservierungsvolumen mehr als 390 Mio. EUR.

Presse- und Investorenkontakt:

hotel.de AG
Aleksander Szumilas
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
Tel: 0911-59832-0
Fax: 0911-59832-11
E-Mail: presse@hotel.de
www.hotel.de

Haubrok Investor Relations GmbH & Co. KG
Dorothea Schneider
Tel: 089-21027-520
Fax: 089-21027-598
E-Mail: D.Schneider@haubrok.de
www.haubrok.de
Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.